ein
Tier - das in einer Falle steckt, die es
hält - langsam tötet wartet nicht bis es verreckt - es wird
ziehen zerren rufen scharren Flucht ist die Mission - nur
die wird jetzt beachtet den Preis rechtfertigt der Lohn doch es
gibt da ein Tier, das etwas anders reagiert - es sucht
Nahrung vögelt rum baut sich ein Nest hat nicht kapiert - daß es
hängt - wie 'ne Ratte mit gebrochenem Genick - und der
Käse nichtmal schmeckt -- sagt mal

was - habt ihr so in diesem - Jahrtausend vor? - wenn's nur
noch um's Tore schießen geht tut's auch ein Eigentor -
jeder gegen jeden, keiner hat mehr was davon, außer
einer handvoll Reiche, und die auch nicht lang jetzt
stellt euch mal 'ne Herde Zebras in der Steppe vor jedes
will das beste Fressen - und schreckt es nicht davor - zu-
rück dem Nachbarn - die Nahrung zu entreißen Schwache
abzudrängen, ster'm zu lassen - und drauf zu scheißen

was gibt's in der Steppe noch? richtig - Hyänen man muß
gar nicht lange suchen und dann kann man sie schon seh'n - erst
schleichen sie geduckt und warten, checken den Wind - bis der
Boß kurz mit dem Ohr zuckt und der Überfall beginnt sie sprinten
los krall'n sich ne Leiche, die Zebras bleiben heiter schau'n kurz
hin schau'n wieder weg -- und dösen weiter
das war ja echt leicht denken die Aas-Fresser beim Fressen diese
Zebras sind cool drauf - vielleicht wird das ja was Festes

- so geht das weiter die Hyänen werden frecher
- sie bauen Vorratslager füllen sie bis unter die
Dächer mit Leichenfleisch und sie reiben ihre Pfoten
denn die Zebras bleiben munter - erfüll'n die Quoten
- der ganze Kontinent wird umgebaut in ein KZ
- Hyänen so fett - , liegen nur im Bett solange
noch Busch da ist - muß Busch den Lagern weichen wir woll'n
mehr für irgendwann - arm im Herz reich an Leichen

ein
Tier - das in einer Falle steckt, die es
hält - langsam tötet wartet nicht bis es verreckt - es wird
ziehen zerren rufen scharren Flucht ist die Mission - nur
die wird jetzt beachtet den Preis rechtfertigt der Lohn - doch es
gibt da ein Tier, das etwas anders reagiert - es sucht
Nahrung vögelt rum baut sich ein Nest hat nicht kapiert - dass es
festhängt wie 'ne Ratte mit gebrochenem Genick - und der
Käse nichtmal schmeckt

(warum
schau'n wir gaffend zu während man Schwachen fertig macht - lachen
über'n Schaden - als wär' er nicht an unser'm eig'nen Dach -
treten heimlich geifernd nach - zeigen Eifer nur bei Nacht
Kloppe auf dem Pausenhof - sozusagen Klassenkampf
wenn die Glocke schrillt klemm'n sich alle in die Bänke
zischen sich an - drohen heimlich schmieden Ränke währ'nd_sie
trocknen und bluten - und der Leerkörper saugt bin Be-
amter und gut is' - Du gehst jetzt raus)
Das habe ich 1999 geschrieben, und für einen allerersten Versuch mag ich es immer noch ^^