der
Mensch der sich wehrt ist dir kein Begriff - hast dich als
Kind schon geduckt - Wege trennten sich - sorgst dich
fast nur um dich und nichtmal das richtig was ich
denke ich wer ich bin? jedenfalls du nicht - du sagst
wenn ich's nicht mach' - macht es eh jemand anders
jeder der das sagt ist selbst jeder dieser ander'n
du gewinnst gar nix verlierst nur dich selbst - und dann
guckst du bös' weil ich noch habe was dir fehlt

- siehst du mich fliegen willst du sofort an mir zieh'n bin ich
dir mal zu froh - kommt dein ätzendes Grien'n aus deiner
Fresse gekrochen wie 'ne Wurst aus 'nem Arsch dein Bluff
stinkt bis zum Himmel also dann eben barsch -
nuschel' wie du willst - ich bleibe bei Klartext wehr'
Räuber nicht nur ab ich such' und finde - ihr ganzes Nest
- kommst du mir krumm gehst du in Einzelteilen ich war
noch nicht eingeschult - da war ich schon bereit

- du kannst rotier'n alle Masken ausprobier'n rum-
zucken dumpf gucken oder vor dich hinstier'n - dein
dummfon betatschen furch' die stirn als ob du denkst
- so weit es mich betrifft kannst du dir das schenken weil du
nie für schwäch're kämpfst warst du immer schon ein lutscher - ne
schwache kanaille mach ruhig hunderttausend push-ups ich hab'
drachen gekillt nach denen du nichtmal fragst -
klar dass meine Ruhe deine Hektik entlarvt

- ich kann da auch nix für - zieh' du halt nach -
gönn' dir ma Freiheit wächst aus Zivilcourage nich aus
Clubs voll mit Leuten die alleine gar nicht wissen wer sie
sind was sie woll'n - woher oder wohin - meine
Eltern waren planlos - ganz genau wie deine -
Kinder von Kindern - Erwachs'ne gab es keine - na
und - drauf geschissen kannst von allen Menschen lern'n - Jahr-
tausende Wissen wir alle sind und blei'm die Erben

- so oder so - denn wenn wir's nicht peil'n wird dass
wir's gekonnt hätten - uns verurteil'n ob wir's ver-
bergen oder merken - habt euch glatt eingeredet dass es
nicht anders geht schmollt wenn wir uns begegnen seid
- zu hysterisch zu synthetisch zu verklebt zu ver-
trocknet zu haltlos vom Winde verweht - die Qua-
dratzentimeter - auf denen ich steh' - bleiben
frei solang' ich willens bin und leb'