1 w ago in Zitate
Die Organisation eines ganzen Volkes für den Zweck der Welteroberung nach dem Modell der "Weisen von Zion" faßten die Nazis in dem Begriff der Volksgemeinschaft propagandistisch zusammen. Die Volksgemeinschaft sollte auf der absoluten Gleichheit aller Deutschen, ihrer identischen, natürlich-physischen Überlegenheit über alle anderen Völker einerseits und auf ihrer absoluten Feindschaft gegen das jüdische Volk andererseits gründen. Nach der Machtübernahme verlor dieser Begriff etwas an propagandistischer Bedeutung, weil die Nazis es nicht mehr für nötig hielten, ihre Verachtung des deuschen Volkes (wie aller Völker als Völker) zu verbergen, und weil sie, in konsequenter Verfolgung ihrer Rasseideologie, mehr und mehr versuchten, die Reihen der Bewegung und vor allem der Elitegruppen den "Ariern" anderer Völker zu öffnen. Die Volksgemeinschaft war nur eine propagandistische Vorbereitung auf eine arische Rassegesellschaft, die schließlich allen Völkern, auch dem deutschen, den Garaus gemacht hätte. [Ende der Fußnote zu vorherigem Absatz:] Genau dies meinte auch Himmler, wenn er sagte: "Der Führer denkt nicht deutsch, er denkt germanisch." [..] Nur daß Hitler, wie wir aus den *Tischgesprächen* andeutungsweise erfahren, sich um diese Zeit bereits über das germanische "Geschrei" lustig machte und "arisch dachte".

Die Propaganda der Nazis von der Machtergreifung benutzte die Volksgemeinschaft vor allem als Antwort auf die klassenlose Gesellschaft kommunistischer Propaganda, und gerade in dieser Hinsicht bewährte sich die Volksgemeinschaft vorzüglich. Das Element einer nichtideologischen, revolutionären Gerechtigkeit war in dem Begriff der klassenlosen Gesellschaft noch so lebendig, daß sie propagandistisch in dem Konkurrenzkampf mit der Volksgemeinschaft bald den kürzeren zog. Was die Massen hörten und was der Mob vor ihnen gehört hatte, war nur, daß die Einebnung aller sozialen und aller Eigentumsunterschiede in der klassenlosen Gesellschaft offensichtlich so vonstatten gehen würde, daß jeder auf den Stand eines gelernten Arbeiters gebracht werden sollte, während die Volksgemeinschaft mit ihren Assoziationen von Weltverschwörung und Welteroberung hoffen ließ, daß jeder Deutsche schließlich und endlich als Fabrikarbeiter enden würde. [..] Für die Bewegung war von großer Bedeutung, daß im Unterschiede zu der klassenlosen Gesellschaft, deren Realisierung von objektiven Bedingungen außerhalb der Bewegung abhing, die Volksgemeinschaft als eine "geschworene Sippengemeinschaft" [in der Formulierung der SS. Siehe Gunter d´Alquen, *Die SS*, 1939], geeint durch den Kampf gegen den angeblichen Hauptfeind, den Juden, sofort innerhalb der Bewegung realisiert werden konnte, und zwar durch die Einebnung aller sozialen Unterschiede einerseits und durch den von allen geforderten Judenhaß andererseits. Volksgemeinschaft wurde damit der Name für die fiktive Welt der Bewegung selbst.
"Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft", S. 534
  1 w ago in Blog

Toys und Penner braucht das Lalaland

Martin Schulz fordert "im Wahlkampf mehr Emotionen und Leidenschaft". Und Reporter geben es weiter, statt sich ein bißchen in ihren Mund zu erbrechen.
  in Quotes
Nowadays, all you do is hear the media's description of what the candidate is saying, and one of the strange things about it is that politics is now presented in terms of politicians and not politics. I don't think the media is interested in politics, they're interested in politicians, which is a wholly different subject... who's doing this, about their private life, about their background, about what they must be thinking, might be thinking when they said something, why did they say it; but what they say is very, very hard to hear. And I think this is, in a sense, indeed quite deliberately, destroying the genuine democratic base on which people are elected.
  1 w ago in Quotes
It's reasonable to some degree to expect that you keep your password secret. It's a different thing altogether to take information that is unavoidably known to lots of parties, or in many cases even outright essentially public info (like, stuff you can just buy as a database) as proof of identity, and then insist that you are legally responsible for a contract or whatever they made with someone who knew your date of birth or something.

It's really not much different than just throwing darts at a phone book, and then pretending that the fact they hit your name proves that you now have a contract with them ... no, it doesn't, and it's your fucking problem if you think it does.
  2 w ago in Music

Das Spektakel (You're The Fool)

Download
Das Spektakel (You're The Fool).mp37.1 MB3:36audio/mpeg
Das Spektakel (You're The Fool).ogg7.1 MB3:36audio/ogg
  in Pösie

Das Spektakel

- wir ha'm den Lolli und den Zahnarzt - 'n Fuffi und 'n
Zahltag - No Name und Marken Vollmilch Mager-
quark - find'ste Schlager stark magst Du's lieber hammer-
hart wart' sag' nix - wir ha'm Spaß am Raten
- sie nehm'n's uns weg wenn wir's ihnen nicht reindrücken - für
jeden der sich wehrt gibt es zehn die sich bücken ha'm
jung schon gelehrt - sich fleißig zu schmücken wedeln
rum mit Glasperl'n sie fall'n sich eilig in den Rücken

Herzen pflücken Leichen schmücken dürfen wir zum Tanz bitten? -
- witzig leicht - scheinbar weich doch mit studierten Schritten
- auf zum Altar - ignorier' die Kälte und das Wimmern
- da ist ein Zimmer da ist alles nicht so schlimm da gehst Du
rein - läßt Dich operier'n - plötzlich macht Dein Leben Sinn
nie mehr bist Du dann allein - immer weißt Du dann wohin -
- wenn Du's vergißt - wird die Angst Dich erinnern -
hinter dieser Maske is' alles dieses Zimmer auf der

Pressekonferenz - fehlerloses Doppeldenk Konse-
quenzen beschönigt - oder komplett verdrängt - mit
Nachrichtensprechern die gewichtig aus der Wäsche gucken
schlucken was wir drucken - es euch entgegenspucken
- wir haben Essen das nich' satt macht - 'ne Schwester die -
jeden Tag und jede Nacht für uns anschafft - ha'm das
Feuer nicht entfacht es aber gerne bewacht - neuer-
dings leckt's am Dach und die Balken geben nach


- wir haben Energie - wenn die Welt erfriert - wir ha'm
keinen Funken Liebe Liebe ha'm wir nie kapiert - haben
Macht - haben Angst sind - Sklaven uns'rer Diener -
krampfhaft verschanzt hinter unser'n Pokermien'n - weil Ge-
witter aufzieh'n - uns der Boden rasch entflieht - wird
zitternd investiert in Shows Waffen Medizin wohin
führen diese Gleise wohin führen diese Schien'n - die
Frage stellt sich leise doch wir hören gar nicht hin -

spürst Du diese Villa - das Fundament ist Menschenfleisch
fühlst Du dieses Lachen leer wie das einer Leiche
hör' die Blinden tanzen - Tag und Nacht weltweit
sieh' die Kleinen schnuppern schon an dem Fangeisen -
Bürger Billigware Stückvieh Personal - und
sind sie mal nicht willig - gebrauchen wir Gewalt wir sind
kalt und machen alles gleich glatt bleich flach -
erst wird's Ozon und dann der Himmel abgeschafft zu soge-

nannten Experten sollt ihr ahnungslos aufschau'n - die
ohne Wert vermehr'n wir - die uns blind trau'n lauter
Nachrichtensprecher die nicht mit der Wimper zucken - 'n
Riesenzirkus Sänger Tänzer Poser Spieler Puppen
- wir haben Essen frei von Nahrung und wir haben eine
Schwester die hat jede Nacht die gleiche Erfahrung - ha'm die
Regeln gemacht - jetzt wird sich räkelnd gelacht - die
Throne sind vernetzt - die Anker sind gekappt
- wir

grasen die Natur nur nach Patenten ab' - weil der
Schwur der Treue dem gilt der die meisten Patienten hat
- wir machen selbst den Markt der uns bedient hacken
Gliedmaßen ab - um Prothesen anzubieten -
Ungefragt und eilig leg'n wir euch an Nahrungsketten euer
Essen ein Geheimnis weil sonst jeder Nahrung hätte
- und dann los in den schicken Schutzanzug - außen
ist'n Reißverschluß innen finds't Du kaum 'ne Fuge

- wir wollen Henker und Wegkucker Nichtdenker - wir
bau'n gelenk aus Konsumenten - Befehlsempfänger - die
steh'n so auf dem Parkplatz und bleiben unbekümmert - die
einen nennen's Marktplatz die ander'n Wartezimmer wo man
immer noch was braucht - und nie so wirklich da ist ständig
irgendwas kauft - und sich dann daran mißt man ver-
schifft - klinisch - getestet erste Klasse Gift
gegen die Stimme - die das Innere anfrisst wir ha'm den

guten Cop den bösen Cop - den Mafiaboss - die
Schulen 1 Cent-Jobs Elite Unis Profs - ha'm die
Nachrichtensprecher die nicht mit der Wimper zucken - 'nen
Riesenzirkus Sänger Tänzer Poser Spieler Puppen - 'n
Tisch der sich biegt - unter'm Schrott der darauf liegt - eine
Schwester die uns liebt und dafür mit der Peitsche kriegt Domi-
nanz des ganzen Spektrums Tanz mit der Macht -
säuselnd Abfüll'n - morgens abends und nachts
Playtime3:36
Tagsrap
  2 w ago in Music

Kinder (Aprilscherz)

Download
Kinder (Aprilscherz).mp33.8 MB1:55audio/mpeg
Kinder (Aprilscherz).ogg4.1 MB1:55audio/ogg
  in Pösie

Kinder

kein Tier frißt seine Kinder wie wir uns're ohne Kotzen
hol Papa noch ein Bier und hock' Dich vor die Glotze
frag nicht wenn ich frotzel hör mir zu und halts Maul wenn ich
Dir Geschichten reindrück' die ich selber nich' mehr glaub'
manche Menschen haben Angst vor Kindern die durch sie hindurchseh'n
mühsam aufgebaute Lügen durch 'nen Blick hinweggefegt
- und es ist leicht 'nem Kind das Mundwerk zu verschliessen
doch wie sticht man Augen aus aus denen Leben fließt?

SIND SO KLEINE HÄNDE - WINZ'GE FINGER DRAN
drücken Handyknöpfe schalten Fernseher an
SIND SO KLEINE FÜßE MIT SO KLEINEN ZEH'N
und die kleinen Schühchen tragen alle ein Emblem
SIND SO KLEINE OHREN SCHARF - UND IHR ERLAUBT - sie
hör'n soviele Lügen die das kleine Köpfchen glaubt
SIND SO SCHÖNE MÜNDER - SPRECHEN ALLES AUS was sie
von den Groß'n hören denn so wer'n sie später auch

SIND SO KLARE AUGEN - DIE NOCH ALLES SEH'N
Sex Geld Gewalt knall-harte Konkurrenz
SIND SO KLEINE SEELEN - OFFEN UND GANZ FREI werden
langsam abgetötet und der Masse angegleicht
IST SO'N KLEINES RÜCKGRAT - SIEHT MAN FAST NOCH NICHT und man
schiebt und drückt bis das Rückgrat zerbricht - GE-
RADE KLARE MENSCHEN - WÄR'N EIN SCHÖNES ZIEL doch die
kann man nicht gut managen und darum wird manipuliert - die

Industrie - schamlos wie nie schleimt sich bei Kindern ein
früh übt sich der Konsument und Fließbandarbeiter die
Werbung pumpt Scheiße direkt ins Gehirn
- Schwerpunkt bleibt Unzulänglichkeit zu suggerier'n
werdet nicht wie wir - dies ist eine Warnung wenn ihr
glaubt daß die Erwachs'nen spinn'n traut dieser Ahnung
- laßt euch nicht klau'n - und laßt euch nicht verbiegen
hütet eure Flügel vor den Leuten die nie fliegen

(die großgedruckten Stellen sind aus "Kinder" von Bettina Wegner)
Playtime1:55
Tagsrap
  2 w ago in Music

Staub (Pfingston Town)

Download
Staub (Pfingston Town).ogg9.2 MB4:15audio/ogg
Staub (Pfingston Town).mp38.6 MB4:15audio/mpeg
  in Pösie

Staub

*

Klebend an 'nem Staubkorn - schwimmend in Staub - werden
Seel'n geboren - in ein Labyrinth aus Staub gebaut -
lechz'nd nach Macht zerfetzen wir uns gegenseitig - kaum
ist was besetzt - macht's irgendjemand streitig - wir
kaufen laufend neuen Staub - überall ist Staub verstaut
- zerstäuben Staub betäuben - was Staub durchschaut - paten-
tier'n und verzier'n - schmieren und verschrauben wir mar-
schieren ungeniert - längst dressiert und verkauft lachen

rauh - labern laut - tausend Worte für Staub - rasend
auf Asphalt - brüll'n wir laut "wer hat den Staub geklaut?" - wir
bauen Sündenböcke auf - klettern rauf - springen ab -
falten und bemalen Staub - schmirgeln alles glatt - sind
niemals wirklich satt bloß alles haben und begraben -'s
letzte Hemd - taschenlos am Tag an dem wir starben -
grau sind alle Farben - grau ist Dein Gesicht - wenn Dein
Schatz inn'n und außen nur ein Staubhaufen ist -

morgens läuft die Glotze (Baby-, Kinder-, Menschensitter) -
strotzt vor Geprotze wir schau'n eh nicht hinter Glitter-Gitter
neueste News - über'n bescheuert'sten Stuß - breites
Grinsen blendend weiße Zähne und 'n teu'rer Kuss - man sagt
lautstark Du mußt - sonst bleibst Du zurück - winkt 'ne
Auswahl in den Bus der Fahrer ist total verrückt - wenn er
auf die Tube drückt - bleibt kein Auge trocken - der
Treibstoff sind die - die dann auf der Straße hocken

nachts - läuft die Glotze munter weiter (niemals läuft sie nicht)
strahlt ihre bunte Kotze heiter in die Unterschicht
glaub' ihr kein Wort - ganz egal was sie verspricht - sie re-
giert an Orten - an den'n der Durst - nie erlischt - mit ge-
knebeltem Gewissen und verbundenen Augen - liegt man
auf 'nem Ruhekissen halb versunken in 'nen Traum - zieh' den
Kopf aus dem Staub - schüttel' Deine Ohren aus - ent-
gifte Dein Gehirn weil Du es sicher noch brauchst -

Frieden Freiheit Wahrheit - wer weiß was das ist - klein-
liche Siege nicht schnell ist das Leben verschwitzt - genauso-
wenig nützen Mittelfinger oder Zwill'n - wie das
Licht in Pill'n - oder das Buch zum Film - all die
rosaroten Brill'n - zum Arbeiten und Chill'n -
rostfreie Rill'n in denen wir uns selber kill'n sag' mal
was is unser Ziel nur einfach alles und zu viel? - wann
macht uns das zufrieden? das klappt nichmal in der Theorie

viele Fahnen kreisen Wind der aus Turbinen weht - heiße
Luft verkauft sich gut an jene die den Preis nich' seh'n - für
was und für wen - die Zahlen höherdreh'n? - diese
Frage ist grundlegend wir sind weiter wenn wir das versteh'n -
Macht will mehr Macht es sind Smilies angesagt - da-
durch hat Konsumkraft Hi-Tech - in Schwung gebracht - man ent-
facht auch mal Feuer - verkauft teu'res Löschwasser - eine
Hand wäscht die and're aus dem Hahn strömen_die Massen - wir

bauen uns Soldaten die uns brauch'n um zu atmen -
blasen uns're Sprache auf - bis sie nix mehr sagt entfremden
uns immer weiter - bis wir dann erleichtert sind wenn
wir das Handtuch schmeißen - oder jemand es uns abnimmt -
Macht will mehr Macht es sind Smilies angesagt - da-
durch hat Konsumkraft Hi-Tech - in Schwung gebracht - man
schwatzt und lacht - während die ganze Welt zusammenkracht die
Dunkelheit ist tot es lebe - künstliche Nacht -

- auf einem Staubkorn - in 'nem Meer aus Staub -
leben lauter Seelen in 'nem Labyrinth aus Staub gebaut
- so geil auf Macht zerfressen wir uns gegenseitig - kaum
wird - was besessen - macht's irgendjemand streitig - wir
kaufen und wir sparen Staub - überall ist Staub verstaut
Kameras bewachen Staub damit ihn keiner klaut wir quäl'n
- mit Staub die Massen registrieren Staub in Kassen -
spalten zähl'n binden Staub probieren Staub zu fassen
Playtime4:15
Tagsrap
  2 w ago in Music

Kinder (Walk Like An Egyptian)

Download
Kinder (Walk Like An Egyptian).ogg6.4 MB2:48audio/ogg
Kinder (Walk Like An Egyptian).mp35.9 MB2:48audio/mpeg
  in Pösie

Kinder

kein Tier frißt seine Kinder wie wir uns're ohne Kotzen
hol Papa noch ein Bier und hock' Dich vor die Glotze
frag nicht wenn ich frotzel hör mir zu und halts Maul wenn ich
Dir Geschichten reindrück' die ich selber nich' mehr glaub'
manche Menschen haben Angst vor Kindern die durch sie hindurchseh'n
mühsam aufgebaute Lügen durch 'nen Blick hinweggefegt
- und es ist leicht 'nem Kind das Mundwerk zu verschliessen
doch wie sticht man Augen aus aus denen Leben fließt?

SIND SO KLEINE HÄNDE - WINZ'GE FINGER DRAN
drücken Handyknöpfe schalten Fernseher an
SIND SO KLEINE FÜßE MIT SO KLEINEN ZEH'N
und die kleinen Schühchen tragen alle ein Emblem
SIND SO KLEINE OHREN SCHARF - UND IHR ERLAUBT - sie
hör'n soviele Lügen die das kleine Köpfchen glaubt
SIND SO SCHÖNE MÜNDER - SPRECHEN ALLES AUS was sie
von den Groß'n hören denn so wer'n sie später auch

SIND SO KLARE AUGEN - DIE NOCH ALLES SEH'N
Sex Geld Gewalt knall-harte Konkurrenz
SIND SO KLEINE SEELEN - OFFEN UND GANZ FREI werden
langsam abgetötet und der Masse angegleicht
IST SO'N KLEINES RÜCKGRAT - SIEHT MAN FAST NOCH NICHT und man
schiebt und drückt bis das Rückgrat zerbricht - GE-
RADE KLARE MENSCHEN - WÄR'N EIN SCHÖNES ZIEL doch die
kann man nicht gut managen und darum wird manipuliert - die

Industrie - schamlos wie nie schleimt sich bei Kindern ein
früh übt sich der Konsument und Fließbandarbeiter die
Werbung pumpt Scheiße direkt ins Gehirn
- Schwerpunkt bleibt Unzulänglichkeit zu suggerier'n
werdet nicht wie wir - dies ist eine Warnung wenn ihr
glaubt daß die Erwachs'nen spinn'n traut dieser Ahnung
- laßt euch nicht klau'n - und laßt euch nicht verbiegen
hütet eure Flügel vor den Leuten die nie fliegen

(die großgedruckten Stellen sind aus "Kinder" von Bettina Wegner)
Playtime2:48
Tagsrap
  2 w ago in Music

Gemütlich (No Stinkin Badges)

Das Lied ist so vollgepackt mit Gefuddel, dass ich erstmal einen schnelleren Computer bräuchte, um es in Echtzeit bearbeiten zu können. Bis dahin diese Ohrenschmerz-Variante.
Download
Gemütlich (No Stinkin Badges).ogg6.7 MB2:59audio/ogg
Gemütlich (No Stinkin Badges).mp36.1 MB2:59audio/mpeg
  in Pösie

Gemütlich

- so gemütlich - in diesem freien Land in Beeten
blühen Wiesen Unkraut - wird leise verbannt - an den
Rand dort verbrannt neuer Lebensraum man gibt bekannt sie
kam'n allein' nicht klar - also reichten wir die Hand prall ge-
füllt mit frischem Tand darin wie beiläufig ein Band -
hauchdünn geschliffen - zerreißt es jede Magenwand
schau es wird zu Gift woraus - vorher noch 'n Mensch bestand
Stempel drauf - eingereiht - - schon ist der nächste dran

- immer schön brav an der geschmückten Wand entlang - bleib' nicht
stehen um zu reden - schon gar nicht um zu graben - wir
alle kenn'n die Zahl'n Du mußt den Gürtel enger schnall'n ist nur Dein
Hals schmal genug na dann - trag' ihn eben da und halt die
Klappe wie'n Soldat Du weißt ja - ewig Krieg - mußt
nichts weiter wissen ausser dass sie auf Dich ziel'n - wir
schweben durch die Straßen - auf Gedankenblasen - iso-
liert durch Vorurteile - von Menschen und Fragen - ge-

häutet und geschlachtet bei lebendigem Leib -
dafür gibt's'n Zeugnis - und 'ne Karriereleiter
- als Spezialist - in 'ne Nische gepresst - Aas und
Dreck - aus Leviathans - Falten fressend der zu
platzen droh'nd sich strafft - nennt es schmatzend "Fortschritt" -
schwanger mit 'ner Welt - die ein ganz schön toter Ort ist - nimmt
künstlich vorweg so dass nichts von selber wächst - alles
hängt an seid'nen Fäden Scheren längst angesetzt - es

ist so gemütlich - in diesem feinen Land - so
frei und so kühn Fernbedienung in der Hand - schalt' mal
um - guck' ma an - wasses nich so alles gibt geh' ka-
putt geh' zum Arzt werd' geheilt zurückgeschickt an das
Band das da fließt - so funkelt wie Honig -
seien sie dabei denn wir garantier'n es lohnt sich
- auf Leichenbergen bauen wir die Pyramiden - be-
fehlend gleichsam dienend - zu feige um zu lieben
Playtime2:59
Tagsrap
  3 w ago in Music

Prinzessin Anna Erbse (Talk To Me)

Download
Prinzessin Anna Erbse (Talk To Me).ogg2.8 MB1:22audio/ogg
Prinzessin Anna Erbse (Talk To Me).mp32.6 MB1:22audio/mpeg
  in Pösie

Prinzessin Anna Erbse

wenn ich
seh' dass ich dir nur gefall' du im Prinzip nur wartest auf 'nen
Prinzen dann wird mir schon kalt und fad so wie du dasitzt -
- du willst nicht fechten willst nicht reiten duellierst dich nicht dein
Herz schreit nicht nach Recht und Widerspruch bei all dem Bullshit
- du hältst dich raus oh ja du suchst doch keinen Streit - du hältst
deinen Schönheitsschlaf hast nie 'ne Nacht um and're durchgeweint
- und wenn dann nur mit Kullerkelleraugen die nach Retter'n schau'n
- Schmoll'n wenn ich schaudere und weiterlauf'

- mich juckt dein Arsch nicht - Titten haben viele ich will
hellhörig werden durch was - das du von dir gibst -
du willst lieber wissen was du für mich spielen sollst das riech' ich
- gegen den Wind der Weg führt bei mir nur in's Holz
- willst du wissen was ich denke fang' bei dem an was du
unter'n Teppich kehrst - weil du glaubst das man auch ohne kann du
willst'n sich'res Leben - in schrumpfenden Käfig'n_ich will
leben Punkt und lass' mich von 'ner Puppe nicht lähm'n
Playtime1:22
Tagsrap
  3 w ago in Pösie

Prinzessin Anna Erbse

wenn ich
seh' dass ich dir nur gefall' du im Prinzip nur wartest auf 'nen
Prinzen dann wird mir schon kalt und fad so wie du dasitzt -
- du willst nicht fechten willst nicht reiten duellierst dich nicht dein
Herz schreit nicht nach Recht und Widerspruch bei all dem Bullshit
- du hältst dich raus oh ja du suchst doch keinen Streit - du hältst
deinen Schönheitsschlaf hast nie 'ne Nacht um and're durchgeweint
- und wenn dann nur mit Kullerkelleraugen die nach Retter'n schau'n
- Schmoll'n wenn ich schaudere und weiterlauf'

- mich juckt dein Arsch nicht - Titten haben viele ich will
hellhörig werden durch was - das du von dir gibst -
du willst lieber wissen was du für mich spielen sollst das riech' ich
- gegen den Wind der Weg führt bei mir nur in's Holz
- willst du wissen was ich denke fang' bei dem an was du
unter'n Teppich kehrst - weil du glaubst das man auch ohne kann du
willst'n sich'res Leben - in schrumpfenden Käfig'n_ich will
leben Punkt und lass' mich von 'ner Puppe nicht lähm'n
  3 w ago in Quotes

1/5 of a degree C is not a "tiny amount".

Sure, it makes no difference to whether you want to put a sweater on, but that's not the point. The troposphere is vast, and 0.2 C represents an immense amount of kinetic energy, which in turn drives dramatic changes in circulation and precipitation patterns. You can get a sense for this by calculating how much energy an average of 0.2 C represents.

Start with this: how much does a cubic meter of air weigh? Have you ever thought about that? A cubic meter of dry air at sea level weighs about 2.7 pounds. How much energy does it take to raise 2.7 pounds of dry air by 0.2 degrees? It turns out you can look that kind of thing up. It takes about 245 joules.

Now take that 245 joules/m^3 and multiply it by the volume of the troposphere. As you recall from calculus, you can approximate this by taking the surface area of a sphere 6,371,000 meters in radius and multiplying by the troposphere's roughly 11 km height. You should end up with a figure on the order of magnitude of 10^18 joules.

Or you can think of that as being roughly the same as 20,000 Hiroshima sized bombs. Granted the density of air 10 km up is somewhat less, but we haven't factored in the gigatons of water vapor in the atmosphere. Or interactions with the oceans; most of the excess energy goes into the oceans, and that in turn affects climate in countless ways. That's how palm trees grow in Southern Britain, even though Cornwall's further north than Maine.

And yet... You just can't feel a 0.2C change. Then again you can't feel the Coriolis force either, but that can bend a subtle pressure gradient hundreds of miles long into a cyclone, a feat no human agency can resist, much less match.

Scale matters. If there's anything scientific and mathematical literacy should teach, it's that. That's why the future of the planet can't be trusted to a semi-literate ignoramus.
  3 w ago in Music

Staub (Our Lips Are Sealed)

Download
Staub (Our Lips Are Sealed).ogg6.1 MB3:04audio/ogg
Staub (Our Lips Are Sealed).mp36.2 MB3:04audio/mpeg
  in Pösie

Staub

*

Klebend an 'nem Staubkorn - schwimmend in Staub - werden
Seel'n geboren - in ein Labyrinth aus Staub gebaut -
lechz'nd nach Macht zerfetzen wir uns gegenseitig - kaum
ist was besetzt - macht's irgendjemand streitig - wir
kaufen laufend neuen Staub - überall ist Staub verstaut
- zerstäuben Staub betäuben - was Staub durchschaut - paten-
tier'n und verzier'n - schmieren und verschrauben wir mar-
schieren ungeniert - längst dressiert und verkauft lachen

rauh - labern laut - tausend Worte für Staub - rasend
auf Asphalt - brüll'n wir laut "wer hat den Staub geklaut?" - wir
bauen Sündenböcke auf - klettern rauf - springen ab -
falten und bemalen Staub - schmirgeln alles glatt - sind
niemals wirklich satt bloß alles haben und begraben -'s
letzte Hemd - taschenlos am Tag an dem wir starben -
grau sind alle Farben - grau ist Dein Gesicht - wenn Dein
Schatz inn'n und außen nur ein Staubhaufen ist -

morgens läuft die Glotze (Baby-, Kinder-, Menschensitter) -
strotzt vor Geprotze wir schau'n eh nicht hinter Glitter-Gitter
neueste News - über'n bescheuert'sten Stuß - breites
Grinsen blendend weiße Zähne und 'n teu'rer Kuss - man sagt
lautstark Du mußt - sonst bleibst Du zurück - winkt 'ne
Auswahl in den Bus der Fahrer ist total verrückt - wenn er
auf die Tube drückt - bleibt kein Auge trocken - der
Treibstoff sind die - die dann auf der Straße hocken

nachts - läuft die Glotze munter weiter (niemals läuft sie nicht)
strahlt ihre bunte Kotze heiter in die Unterschicht
glaub' ihr kein Wort - ganz egal was sie verspricht - sie re-
giert an Orten - an den'n der Durst - nie erlischt - mit ge-
knebeltem Gewissen und verbundenen Augen - liegt man
auf 'nem Ruhekissen halb versunken in 'nen Traum - zieh' den
Kopf aus dem Staub - schüttel' Deine Ohren aus - ent-
gifte Dein Gehirn weil Du es sicher noch brauchst -

Frieden Freiheit Wahrheit - wer weiß was das ist - klein-
liche Siege nicht schnell ist das Leben verschwitzt - genauso-
wenig nützen Mittelfinger oder Zwill'n - wie das
Licht in Pill'n - oder das Buch zum Film - all die
rosaroten Brill'n - zum Arbeiten und Chill'n -
rostfreie Rill'n in denen wir uns selber kill'n sag' mal
was is unser Ziel nur einfach alles und zu viel? - wann
macht uns das zufrieden? das klappt nichmal in der Theorie

viele Fahnen kreisen Wind der aus Turbinen weht - heiße
Luft verkauft sich gut an jene die den Preis nich' seh'n - für
was und für wen - die Zahlen höherdreh'n? - diese
Frage ist grundlegend wir sind weiter wenn wir das versteh'n -
Macht will mehr Macht es sind Smilies angesagt - da-
durch hat Konsumkraft Hi-Tech - in Schwung gebracht - man ent-
facht auch mal Feuer - verkauft teu'res Löschwasser - eine
Hand wäscht die and're aus dem Hahn strömen_die Massen - wir

bauen uns Soldaten die uns brauch'n um zu atmen -
blasen uns're Sprache auf - bis sie nix mehr sagt entfremden
uns immer weiter - bis wir dann erleichtert sind wenn
wir das Handtuch schmeißen - oder jemand es uns abnimmt -
Macht will mehr Macht es sind Smilies angesagt - da-
durch hat Konsumkraft Hi-Tech - in Schwung gebracht - man
schwatzt und lacht - während die ganze Welt zusammenkracht die
Dunkelheit ist tot es lebe - künstliche Nacht -

- auf einem Staubkorn - in 'nem Meer aus Staub -
leben lauter Seelen in 'nem Labyrinth aus Staub gebaut
- so geil auf Macht zerfressen wir uns gegenseitig - kaum
wird - was besessen - macht's irgendjemand streitig - wir
kaufen und wir sparen Staub - überall ist Staub verstaut
Kameras bewachen Staub damit ihn keiner klaut wir quäl'n
- mit Staub die Massen registrieren Staub in Kassen -
spalten zähl'n binden Staub probieren Staub zu fassen
Playtime3:04
Tagsrap
  3 w ago in Music

Nullen und Doppelnullen (Space Rock 2.0)

Deine Mutter ist auch digital; aber untenrum! *ba-dush*
Download
Nullen und Doppelnullen (Space Rock 2.0).ogg1.9 MB1:01audio/ogg
Nullen und Doppelnullen (Space Rock 2.0).mp32.0 MB1:01audio/mpeg
  in Pösie

Nullen und Doppelnullen

Zukunft
ist digital ohne Vorgaben keine Wahl -
Malen nach Zahlen - drück' dich aus durch die Farbe die
Barbaren die bezahlten treiben dich in die Stadt - in den
Schoß der Kamera - auf den absägbaren Ast - das
Smartphone das Armband das Update der Gleichschritt man
sagt das macht man so und man macht es gleich mit der per-
sönliche Computer wird - Berechner der Person - bis
auf den Klettverschluß sind deine Schuhe jetzt aus Ton

- und du hältst dich - für ein modernes Wunder kennst nicht
ein Schwergewicht - des vorherigen Jahrhunderts - ohne
einen blassen Schimmer wie durchschaut und lahm du bist - was'n
peinliches Arschloch - was'n Verräter was'n Flittchen
- du meinst tatsächlich das wär' jetzt die neue Ära - der
strudelnde Abschaum seine hudelnden Verehrer - du
Nulpe bist'n Blinddarm meine Zunge macht Skalpelle scharf ich
bin die Fight Club Kloszene du fragst hohl ob man das darf
Playtime1:01
Tagsrap
  3 w ago in Pösie

Nullen und Doppelnullen

Zukunft
ist digital ohne Vorgaben keine Wahl -
Malen nach Zahlen - drück' dich aus durch die Farbe die
Barbaren die bezahlten treiben dich in die Stadt - in den
Schoß der Kamera - auf den absägbaren Ast - das
Smartphone das Armband das Update der Gleichschritt man
sagt das macht man so und man macht es gleich mit der per-
sönliche Computer wird - Berechner der Person - bis
auf den Klettverschluß sind deine Schuhe jetzt aus Ton

- und du hältst dich - für ein modernes Wunder kennst nicht
ein Schwergewicht - des vorherigen Jahrhunderts - ohne
einen blassen Schimmer wie durchschaut und lahm du bist - was'n
peinliches Arschloch - was'n Verräter was'n Flittchen
- du meinst tatsächlich das wär' jetzt die neue Ära - der
strudelnde Abschaum seine hudelnden Verehrer - du
Nulpe bist'n Blinddarm meine Zunge macht Skalpelle scharf ich
bin die Fight Club Kloszene du fragst hohl ob man das darf