2 w ago in Stuff
(click to load video)
  2 w ago in Stuff
(click to load video)
  2 w ago in Pösie

Stiftzahntigerstyle

ich
bin dir zu verbissen - du bist mir zu kool-aid - hab'
alles ausgespuckt was mir gegen die schnur geht du machst
schritt für schritt - scheinbar jeden shit mit erblindest
sehenden Auges - stocksteifer Zappelphillip
ständig diese Blicke so verkniffen werf' wohl Fragen auf
weil ich Kulissen- und Kostümlos einfach rumlauf' so ka-
putt sind schon so viele Menschen haben nix zu tun -
werdet ihr doch mal ihr selbst und lasst mich in Ruh'

weil ihr so vertrocknet seid neidet ihr mir mein Geleit von
Musen allem sonst so Gutem Einheit mit Raum und Zeit
- als ob das weniger wird - wenn man es teilt - schon meine
Lehrer ha'm das nicht gepeilt ich schätz' mal dass sie dich noch reiten
- sie ha'm dich nichts gelehrt außer's Lernen zu verwehr'n die
Neugier zu töten - dich vom Basteln abzutörn'n alles
Große kleinzulabern alles Kleine plattzuwalzen - Hut
ab vor den'n die trotz solcher Kollegen nicht altern -

doch zurück zu dir und deiner Furcht vor dir selbst deiner
Abhängigkeit - von Nulpen die du nicht in Frage stellst
- oh yeah die Freunde - oh yeah die Ehre
aw fucking yeah Toys und ihre Spielzeugwerte
einzeln und mit eig'nen Worten wie ein Fisch an Land vom reichen
Boss zum armen Lurch das Muster zieht sich wie ein rotes Band
- das Licht ist an doch es ist gar keiner da das Haus
rasselt mit den Schubladen täuscht nur andere Fassaden

- doch irgendwo im Keller - vielleicht im Garten
hast du dich versteckt um das Leben abzuwarten
- du solltest Herr deines eig'nen Seelenhauses sein
zieh' doch endlich ein außer dir - kann eh keiner rein
- jeder stirbt allein doch wo ist da das Problem -
wenn du wirklich du bist kannst du Einsamkeit nicht seh'n
alles ist alles und wir sind ein teil davon Lügen
Abstraktionen Ängste - beschränken deinen Horizont

  3 w ago in Demos

unprogress

by Fairlight
Zum Versteinern stehen die Leute Schlange
Wer an die Reihe kommt steigt auf das Trittbrett

Er wirft sein Geldstück ein
und wählt Gesteinsart und Farbe

Er selbst betätigt den Hebel
und hört noch ein leises Zischen

Dann wälzen ihn zwei Gehilfen
in die Allee

Oder man stellt ihn zu Haus auf
im Kreis der Familie

JEDER SEIN EIGENES DENKMAL
liest man im Schlangestehen

Manche stehen so stramm
als wäre es gar nicht mehr nötig
Erich Fried, "Verewigung"

(click to load video)


http://www.pouet.net/prod.php?which=70967
  3 w ago in Quotes
There always seems to be two sides to a genius. Most people look at Jimi Hendrix as this amazing rock/blues musician, which he was. What people don't realize is Jimi Hendrix was probably the most humble musician to ever walk the face of the earth. He was a journey into the soul through the sounds of an instrument. If Jimi Hendrix grew up in today's age and messed around with electronic music the way he played guitar, all these dubstep assholes would bow. Jimi Hendrix didn't have much of an ego, that is what allowed him to become such an amazing musician.
  3 w ago in Stuff
(click to load video)
  3 w ago in Quotes
Our swollen budgets constantly have been misrepresented to the public. Our government has kept us in a perpetual state of fear — kept us in a continuous stampede of patriotic fervor — with the cry of grave national emergency. Always there has been some terrible evil at home or some monstrous foreign power that was going to gobble us up if we did not blindly rally behind it by furnishing the exorbitant funds demanded. Yet, in retrospect, these disasters seem never to have happened, seem never to have been quite real.
Address to the Annual Stockholders Sperry Rand Corporation (30 July 1957)
  3 w ago in Quotes
It is part of the general pattern of misguided policy that our country is now geared to an arms economy which was bred in an artificially induced psychosis of war hysteria and nurtured upon an incessant propaganda of fear. While such an economy may produce a sense of seeming prosperity for the moment, it rests on an illusionary foundation of complete unreliability and renders among our political leaders almost a greater fear of peace than is their fear of war.
Speech to the Michigan legislature, in Lansing, Michigan (15 May 1952)
  3 w ago in Music

Gegen alle außer der, gegen die es ist, weil ich die gar nicht kenne {Soul Sister Brown Sugar}

  in Pösie

Gegen alle außer die, gegen die es ist, weil ich die gar nicht kenne

du prollst du
gäb'st keinen Fick doch hältst dich nicht für 'nen Nazi - nihi-
listische bitch 'nen Unterschied gibt's nicht gab's nie pack'
Würste in Waffeln - darauf 'nen Klacks Dichtung es wird
doch kein Eis daraus behält die Scheißgeschmacksrichtung der
dumm-leere Blick die Meinung von 'nem Abziehbild du hast nur
Schiß stillzuhalten bist nicht ansatzweise wild malst dich
an denkst als was juckt - mehr als das du's tust deine
Ohren zu verklebt um noch zu hör'n was ich dir hust' nenn' mich

ruhig 'nen alten Sack - denn ich weiß noch wie ich klein war - schon
damals war die Welt - voll mit strunzdummen Schleimern - ich
trete deinen Arsch aus dem Stand du Klon komm' nich von
woher ich komm' ich komm' vom Strand vom Mond ich hab' Sub-
stanz du Hohn ich hab'n Schwanz du'n Knoten du hast
Angst vor dem Tod ich gebe Dank an die Toten
stell' dich mal zwischen Sophie Scholl und Hannah Arendt
Witzfigur - kapier' erstmal die - die schon da sind

- nennst du Stufen die du nicht packst überholt such's dir
aus dann du bist entweder'n Narr - oder'n Idiot
so oder so ist mir das viel zu schlecht - die De-
tails sind egal - die Details sind eh nicht echt unter'm
Strich steht dass du nicht nur auf'n Strich gehst - sondern
mit Bommeln wedelst und begeistert Mist krähst die syn-
thetischen Brücken zur Roboterarmee - ich sag' mit
zwei Zeilen mehr als du mit einer CD
Playtime2:15
Tagsrap
  3 w ago in Pösie

Der Zirkus

be-
kannte Gesichter besorgt oder schleimig zier'n
den Polittalk machen Zuschauer heimisch
während Industriepuppen träge rumrutschen
- und man aus Krieg - ein kleines Spiel pfuscht
- da freuen sich die Quoten - da kriegt der Moderator
Flügel - reicht rüber zu den Rührern des Übels - die ge-
übt und wie üblich für die Übel passende Dübel ha'm da-
mit der Haken fest sitzt man mehr Löcher bohren kann

Karies und Baktus reden über Them'n - kannst
Umfragen beantworten - Fragen nicht wähl'n
Karies und Baktus ha'm verschiedene Farbschem'n 'nen
ganz ander'n Ansatz das gleiche Problem
Karies und Baktus kenn'n sich nur vom Seh'n haben
ihre abgefuckten Kindheiten - getrennt erlebt
Schläger und Vandalen ob links rechts schräg - sind das
tupfengleiche in klein statt 'n fernes Extrem

- extrem ist vor 'nem Land das Angriffskriege macht
immer noch kuschen - und Massen überwachen
- der gleiche Geist der verwahrlosten Leuten freundlich
Bartl's Most zeigen würde würde auch bedeuten Korrup-
tion, Machtmißbrauch, Position'n zu riskier'n -
also haltet ihr ihn klein wollt ihn halb nur zur Zierde
- du willst dich nicht erkälten willst auch nix anzieh'n - und
weil du so'n Depp bist soll'n wir alle mit draufgeh'n

- 'n bißchen ehrlich - nur nicht wirklich offen - 'n
bißchen Mitgefühl - aber bitte nur betroffen - 'n
bißchen gebildet - bloß kein'n Zusammenhang - 'n
bißchen Menschenkenntnis um zu wissen was man spielen kann
- 'n bißchen Mut um Gottes Willen kein Rückgrat
- 'n bißchen Hoffnung bitte warten keine Tat
- 'n bißchen Diskussion nix wirklich sagen 'n
bißchen was fragen - auf 'ner Antwort nicht beharr'n
  4 w ago in Quotes
I swear, you can predict the quality of a law as the inverse of how good the name sounds.

If this law were going to limit sex trafficking, it would have a name like "Revisions to the Prosecution of Certain Interstate Crimes". But no, it's got a big, gaudy name that poisons the well on any opposition whatsoever. So, predictably, it will either endanger innocents or restrict basic rights. It's like god damn clockwork.
  4 w ago in Music

Die Augen deines Vaters {But It's Alright}

Download
Die Augen deines Vaters (But It's Alright).ogg4.9 MB3:12audio/ogg
Die Augen deines Vaters (But It's Alright).mp35.9 MB3:12audio/mpeg
  in Pösie

Die Augen deines Vaters

Männer lachen gerne über Zickenbissigkeit doch vom
schwachen Geschlecht gibt es tatsächlich zwei -
- was die Natur in 5 Sekunden entscheidet - kann
so ein Hampelmann ein Leben lang nicht begreifen
- ich kenne selber ein'n - in dessen Gegenwart -
Frauen mich nicht sehen doch das trag' ich ihm nicht nach -
ihn'n genausowenig er ist groß schön nett gelassen
warum Pinscher spielen oder notgeile Assel

- geschirmt von Position'n die du dringend brauchst
- nimmst dir raus was du dich draußen nicht traust - ich
lach' dich einfach an da geh'n - dir schon die Ideen aus - die
Gruppe ist mir schnuppe ich bau' auf mir selber auf - Dein
Maßstab von Außen läßt dich schwitzen und schnaufen - ich
überrund' mich spielend ob im Sitzen oder Laufen - ich
widerleg' mal eben - die Lügen deines Lebens deine
Lippen wollen beben bring'n nur Heuchelei zuwege - bis

jetzt und davor hatt' ich nichts gegen dich doch deine
selbsterfülln'de Prophezeiung wurde wahr du ekelst mich
- scheinbar kennst du nur noch kuschen oder feixen
pfuschen oder deichseln tuscheln oder Bein stell'n
forsch nur mit Maske draußen nur im Tauchanzug - eine
lähmend öde Flasche menschgeword'ne Blutarmut diese
bräsige Coolness die schmierige Trockenheit wir hatten
alle schlechte Lehrer doch du fandest nur die schlechten geil

- wie der Herr das Gescherr wie der Hund die Flöhe
wie der Abend so der Tag - tote Fische wie die Ströme
- dein zweites Arschloch so groß wie mein Bock du ent-
zifferst noch die Lösung_ich hab' dich ohne durchgezockt
- jetzt taugst du mir nur noch als Lackmustest -
scheiß' auf deine Freunde selbst dein Haustier ist suspekt -
Hörige und Soziopathen - die Grenze zwischen schwach und
böse will ich gar nicht raten auf Einsicht nicht warten
  4 w ago in Krempel
(click to load video)
  4 w ago in Krempel
(click to load video)
  4 w ago in Pösie

Gegen alle außer die, gegen die es ist, weil ich die gar nicht kenne

du prollst du
gäb'st keinen Fick doch hältst dich nicht für 'nen Nazi - nihi-
listische bitch 'nen Unterschied gibt's nicht gab's nie pack'
Würste in Waffeln - darauf 'nen Klacks Dichtung es wird
doch kein Eis daraus behält die Scheißgeschmacksrichtung der
dumm-leere Blick die Meinung von 'nem Abziehbild du hast nur
Schiß stillzuhalten bist nicht ansatzweise wild malst dich
an denkst als was juckt - mehr als das du's tust deine
Ohren zu verklebt um noch zu hör'n was ich dir hust' nenn' mich

ruhig 'nen alten Sack - denn ich weiß noch wie ich klein war - schon
damals war die Welt - voll mit strunzdummen Schleimern - ich
trete deinen Arsch aus dem Stand du Klon komm' nich von
woher ich komm' ich komm' vom Strand vom Mond ich hab' Sub-
stanz du Hohn ich hab'n Schwanz du'n Knoten du hast
Angst vor dem Tod ich gebe Dank an die Toten
stell' dich mal zwischen Sophie Scholl und Hannah Arendt
Witzfigur - kapier' erstmal die - die schon da sind

- nennst du Stufen die du nicht packst überholt such's dir
aus dann du bist entweder'n Narr - oder'n Idiot
so oder so ist mir das viel zu schlecht - die De-
tails sind egal - die Details sind eh nicht echt unter'm
Strich steht dass du nicht nur auf'n Strich gehst - sondern
mit Bommeln wedelst und begeistert Mist krähst die syn-
thetischen Brücken zur Roboterarmee - ich sag' mit
zwei Zeilen mehr als du mit einer CD