1 year ago in Texte

Und ich so yeah

ich
mach' meinen Scheiß nach dem Gießkann'nprinzip klatsche
meine Eier an die Wand brüt' dann die die ganz blieben
- zighundert Texte fast alle nur Rotz -
tausend beatversuche - neunhundert zum Kotzen
siebzigmal Busta's Woo-Hah auf irgendwelche Loops 'ne
handvoll Sprachsamples die ich schamlos wiederhol'
Abmischen? Arsch wischen irgendwann oder nie mach
keine Produkte ich mach Selbsttherapie

- ich will nur sagen können ich hab' widersprochen ich will
ganz genau wissen ich bin niemals gekrochen - viele
kenn'n mich als Komiker - doch ich bin gern für mich weil ich
ständig trainiere und das machen die meisten nicht
nix gegen dich doch ich brauch' was ich brauch'
Freiheit ist ein großes Wort Menschenwürde auch sich die
Ohren zuzuhalten wegzuschauen ändert nichts - an der
Situation in der du sowieso bist - so-

viele die ich kannte - soviele die ich kenne sagen
bestenfalls privat mal was und kuschen doch am Ende ich war
immer Graf Koks - schon als ganz kleines Kind ha'm Er-
wachs'ne mich belabert zeigt' ich ihn'n was Argumente sind
- und selbst wenn ich flennte ich wich keinen Schritt - hab'
viele Tricks benannt es ha'm sich viele eingepisst
- ich hab' den Angstschweiß jeder dieser Gauner - in
meinem Labor vergess' nix was ich durchschaut hab'
 1 year ago in Texte

Dummröhrendiss Drei

"was
willst du damit sagen?" hah ich hab es schon gesagt soll ich's
nochmal formulier'n damit du dann nochmal das selbe "fragst"?
- wo kommt die Scheiße her - wer denkst du wer du bist dass
du etwas entwerten kannst indem du's absichtlich nicht blickst?
- ich brauche dich zum Denken wie den Regen zum sich sonnen
deine falsch Art - soll dir selber wohl bekommen - deine
Zustimmung zur Stimmung gib die den'n die sie - von
Leuten wie dir brauchen und von denen auch verdien'n

wir sind sehr modern jeder hat heut' Internet - aber
mach ma lieber App statt erst auf lesen dann auf "häh?" - auf
Plattform'n sehr keck - doch vom web nix gecheckt - ständig
Brotkrümel kaufend denn das Brot schmeißt du weg - die
muss man ja nicht kauen - die kann man träge lutschen - werden
fader und teurer - doch was muss das muss - muss jetzt
Werbung in's Betriebssystem die penner nennen's Fortschritt - zu
dumm zum scheißen - weil es dafür kein and'res Wort gibt

alles wird vermietet platzt vor Mittelsmännern ist das fertig
muss man euch nicht kill'n - nur nicht mehr verlängern - mit
Blödsinn gemästet werden sie sich an den Kehlen häng'n ich
würde lachen gäb' es nicht noch and're Menschen - nur um
dich wär's nicht schad' - du hast alles gehabt - doch dich
nicht interessiert zu satt - nicht abgeplagt wirst nur
Vorbeben seh'n - und ich die wohl nichtmal - doch ge-
rochen hab' ich all das - vor locker 20 Jahr'n

https://old.reddit.com/r/degoogle/comments/f9d5rf/are_you_sure_you_really_wanna_leave_if_you_do_we/
 1 year ago in Rap

Irgendein Titel (Da Heartmaka)

Irgendein Titel (Da Heartmaka).ogg4.6 MB2:40audio/ogg
Irgendein Titel (Da Heartmaka).mp34.7 MB2:40audio/mpeg
Ich weiß
selbst ganz genau daß ich mit armen Flows schreibe - ich
denke über die Welt nach mach' zu lahmer Musik Reime die sind
billig aber halten weil ich nach der Wurzel grabe - mein
Rummaul'n ist nicht so 'ne nachgeahmte kurze Phase manche
denken's sagen nix viele sind auch frustriert - der
Rest kackt in's Nest hat den Wahnsinn nicht kapiert - die Welt
ist nicht klein auch kein Dorf sie wird zusamm'ngeknüllt - Massen
eingeschläfert bauen Scheiß für Geld und kaufen Müll schieben

Waffen Kriege Wahlversprechen killen Zivilisten - der
Rest soll nicht mucken - Knastdasein fristen obser-
viert aufgelistet - innerlich durchleuchtet - Sa-
disten woll'n genau seh'n was da unter ihnen fleucht - die
meisten sitzen still - nehmen brav ihre Pill'n ha'm keine
Ahnung wer sie sind - lern'n aus Strafen ihre Ziele -
hechten nach den Häppchen - messen sich auf Treppchen bis zum
letzten Atem ätzend - sich selbst unterschätzend während-

dessen wächst das Netz dem Mensch - ins Rückenmark träum' von
Robodienern sei froh wenn Du Dich - auf dem Dronenteppich
bücken darfst - und nicht ein Fleck bist der höchstens - sta-
tistisch summiert wird - zum lachen oder trösten -
damit dass wir sicher sind da kichert jedes Kind - würde
man sie nicht von kleinauf in Geschichten einspinn'n - alle
angefixt erschöpft abgelenkt oder grinsend - die
Wahrheit bleibt da Weisheit geht in die Binsen - wen

stört Schwefelregen - solange wir in Eden sind - so-
lang' wir Popcorn haben und - edle Reden schwing'n gegen den
Klima-Alarm - kann man ja prima Lobbies fahr'n es zählt nur
das Quartal - verrückte Junkies führen Staaten - Po-
litiker und Medien Fassaden und Marionetten schlechtbe-
zahlte Handlanger - mal naiv mal kokett - E-
liten suchen Sicherheit vor der eign'nen Kälte doch wer
Sklaven hält wird immer - von Sklaverei entstellt - wär'

jeder Millionär gäb's keine Wasserträger mehr - ist man
zu gut geschult - dann kapiert man das nur schwer - man
kauft sich Reisen Häuser - Autos und Essen - doch
hinter den Produkten stecken haufenweise Menschen - wär'
jeder Millionär wär nur'n Argument was wert - dann
könnten Leute aufrecht denken lern'n statt nur verkehrt - der
Wahnsinn der Irrtum die Dummheit streut Spor'n doch so-
lang' es das Wort "Nein" noch gibt - ist nichts verlor'n
Playtime2:40