1 year ago in Texte

Textschnippsel

jeder hat Ausreden früher war's ja noch leicht Mann
jeder hat Befehle jeder heißt Adolf Eichmann
alle müssen strampeln strammsteh'n an Ampeln - sich
wegen Kram quäl'n alle müssen sich der Wahl stell'n
Handschell'n oder Ketten Knebel oder Zunge raus
ganz schnell verrecken oder vegetier'n in Saus und Braus -
Lebenserwartung noch und noch vollgestopft - Er-
fahrungen sammeln und dann doch nur ein Loch im Kopf

Zorn findet ihr unanständig Speichellecken höflich
brennt den Hof nieder und verwurstet den König
- all diese Leisetreter kleine scharfe Zähnchen - die
zeigen sie in Gruppen und ansonsten nur die Fähnchen
- wo ist das Nest der Pest - warum pennt ihr alle
selbstzufrieden lallend festgeklebt in tausend Fallen - der
Mist der euch mitreisst aufregt und begeistert die Pro-
dukte und Promis - fast alles nur Scheisse

zehn Millionen Zeitungen zehn Journalisten - wo-
hin man auch schaut Speichellecker und Faschisten die
Lügen aufschichten ihre Zeitspielchen spiel'n ober-
flächlich diskutier'n - verheuchelt und gezielt ihr seid
nichtmal primitiv - ihr seid regressiv - zer-
kleinert und verschliffen passt ihr durch das kleinste Sieb - aus
dummdreisten Kids wird ein wandelnder Scherz - noch ein
Rad im Getriebe für Maschinen ohne Herz - seit

wann ist zufrieden sein ein Wert an sich? - seit
wann ist sich anzupassen plötzlich wieder frisch?
unter Webportalen - der Muff von tausend Jahren Feigheit
wechselt das Gewand - doch nicht wirklich das Gesicht - wir
machen uns're Medien selbst und 9 von 10 - labern
über Produkte weil das die Leute gerne seh'n - das
gibt man ihnen lachend dafür braucht man kein Hirn - kein
Rückgrat kein Herz kein'n Charakter keine Stirn

siehst Du die Vampire oder stehst Du für sie Schmiere? gehst
bestenfalls gebückt oder kriechst gar auf allen Vieren - hast
nichts zu verlieren und krallst Dich daran fest und
sagt man es dir - ja dann bist du verletzt - fast
jeder von euch - glaubt an irgendeinen Quark das kann
Leuten Kraft geben doch nur Weisheit macht stark - du sagst
ich sei arrogant - doch ich bin vor allem ehrlich - die
Leute die dir Honig um's Maul schmier'n sind gefährlich
 1 year ago

Renoise Tools to-do list

  • Rubberband Remix
  • Run Command on Selection
 1 year ago in Texte

Irgendein Titel

Ich weiß
selbst ganz genau daß ich mit armen Flows schreibe - ich
denke über die Welt nach mach' zu lahmer Musik Reime die sind
billig aber halten weil ich nach der Wurzel grabe - mein
Rummaul'n ist nicht so 'ne nachgeahmte kurze Phase manche
denken's sagen nix viele sind auch frustriert - der
Rest kackt in's Nest hat den Wahnsinn nicht kapiert - die Welt
ist nicht klein auch kein Dorf sie wird zusamm'ngeknüllt - Massen
eingeschläfert bauen Scheiß für Geld und kaufen Müll schieben

Waffen Kriege Wahlversprechen killen Zivilisten - der
Rest soll nicht mucken - Knastdasein fristen obser-
viert aufgelistet - innerlich durchleuchtet - Sa-
disten woll'n genau seh'n was da unter ihnen fleucht - die
meisten sitzen still - nehmen brav ihre Pill'n ha'm keine
Ahnung wer sie sind - lern'n aus Strafen ihre Ziele -
hechten nach den Häppchen - messen sich auf Treppchen bis zum
letzten Atem ätzend - sich selbst unterschätzend während-

dessen wächst das Netz dem Mensch - ins Rückenmark träum' von
Robodienern sei froh wenn Du Dich - auf dem Dronenteppich
bücken darfst - und nicht ein Fleck bist der höchstens - sta-
tistisch summiert wird - zum lachen oder trösten -
damit dass wir sicher sind da kichert jedes Kind - würde
man sie nicht von kleinauf in Geschichten einspinn'n - alle
angefixt erschöpft abgelenkt oder grinsend - die
Wahrheit bleibt da Weisheit geht in die Binsen - wen

stört Schwefelregen - solange wir in Eden sind - so-
lang' wir Popcorn haben und - edle Reden schwing'n gegen den
Klima-Alarm - kann man ja prima Lobbies fahr'n es zählt nur
das Quartal - verrückte Junkies führen Staaten - Po-
litiker und Medien Fassaden und Marionetten schlechtbe-
zahlte Handlanger - mal naiv mal kokett - E-
liten suchen Sicherheit vor der eign'nen Kälte doch wer
Sklaven hält wird immer - von Sklaverei entstellt - wär'

jeder Millionär gäb's keine Wasserträger mehr - ist man
zu gut geschult - dann kapiert man das nur schwer - man
kauft sich Reisen Häuser - Autos und Essen - doch
hinter den Produkten stecken haufenweise Menschen - wär'
jeder Millionär wär nur'n Argument was wert - dann
könnten Leute aufrecht denken lern'n statt nur verkehrt - der
Wahnsinn der Irrtum die Dummheit streut Spor'n doch so-
lang' es das Wort "Nein" noch gibt - ist nichts verlor'n