2 w ago in Music

Freier Handel mit unfreien Menschen bzw. je kürzer der Text desto länger der Titel (Sillee)

Download
Freier Handel mit Unfreien Menschen (Sillee).ogg1.2 MB0:56audio/ogg
Freier Handel mit Unfreien Menschen (Sillee).mp31.6 MB0:56audio/mpeg
  in Pösie

Freier Handel mit unfreien Menschen bzw. je kürzer der Text desto länger der Titel

Der Investorenschutz ist umstritten, weil er eine Paralleljustiz etablieren würde: Amerikanische und kanadische Konzerne hätten die Möglichkeit, vor internationalen Schiedsgerichten gegen EU-Länder zu klagen, wann immer die Firmen ihre „legitimen Erwartungen“ auf Profit geschmälert sehen.

ich er-
klär' dir mal deinen Anspruch auf Profit was du
legitim erwarten darfst ich hoff' du schreibst mit
- deine Kinder werden dich zutiefst verachten falls aus
ihnen nicht nur Abschaum wird - geistig umnachtet
psychopathologische Konzepte wer'n nach dir benannt ge-
nauso wie legale Präzedenzfälle in jedem Land
- deine Fossilien stellt man auf lacht dann laut aus dem
Bauch in 'ner Welt die Sklaventreiber nicht braucht
Playtime0:56
Tagsrap
  2 w ago in Music

Textschnippsel (Humpeldipumpel) [DEMO]

Download
Textschnippsel (Humpeldipumpel).ogg3.7 MB3:14audio/ogg
Textschnippsel (Humpeldipumpel).mp35.1 MB3:14audio/mpeg
  in Pösie

Textschnippsel

jeder hat Ausreden früher war's ja noch leicht Mann
jeder hat Befehle jeder heißt Adolf Eichmann
alle müssen strampeln strammsteh'n an Ampeln - sich
wegen Kram quäl'n alle müssen sich der Wahl stell'n
Handschell'n oder Ketten Knebel oder Zunge raus
ganz schnell verrecken oder vegetier'n in Saus und Braus -
Lebenserwartung noch und noch vollgestopft - Er-
fahrungen sammeln und dann doch nur ein Loch im Kopf

Zorn findet ihr unanständig Speichellecken höflich
brennt den Hof nieder und verwurstet den König
- all diese Leisetreter kleine scharfe Zähnchen - die
zeigen sie in Gruppen und ansonsten nur die Fähnchen
- wo ist das Nest der Pest - warum pennt ihr alle
selbstzufrieden lallend festgeklebt in tausend Fallen - der
Mist der euch mitreisst aufregt und begeistert die Pro-
dukte und Promis - fast alles nur Scheisse

zehn Millionen Zeitungen zehn Journalisten - wo-
hin man auch schaut Speichellecker und Faschisten die
Lügen aufschichten ihre Zeitspielchen spiel'n ober-
flächlich diskutier'n - verheuchelt und gezielt ihr seid
nichtmal primitiv - ihr seid regressiv - zer-
kleinert und verschliffen passt ihr durch das kleinste Sieb - aus
dummdreisten Kids wird ein wandelnder Scherz - noch ein
Rad im Getriebe für Maschinen ohne Herz - seit

wann ist zufrieden sein ein Wert an sich? - seit
wann ist sich anzupassen plötzlich wieder frisch?
unter Webportalen - der Muff von tausend Jahren Feigheit
wechselt das Gewand - doch nicht wirklich das Gesicht - wir
machen uns're Medien selbst und 9 von 10 - labern
über Produkte weil das die Leute gerne seh'n - das
gibt man ihnen lachend dafür braucht man kein Hirn - kein
Rückgrat kein Herz kein'n Charakter keine Stirn

siehst Du die Vampire oder stehst Du für sie Schmiere? gehst
bestenfalls gebückt oder kriechst gar auf allen Vieren - hast
nichts zu verlieren und krallst Dich daran fest und
sagt man es dir - ja dann bist du verletzt - fast
jeder von euch - glaubt an irgendeinen Quark das kann
Leuten Kraft geben doch nur Weisheit macht stark - du sagst
ich sei arrogant - doch ich bin vor allem ehrlich - die
Leute die dir Honig um's Maul schmier'n sind gefährlich
Playtime3:14
Tagsrap
  3 w ago in Pösie

Freier Handel mit unfreien Menschen bzw. je kürzer der Text desto länger der Titel

Der Investorenschutz ist umstritten, weil er eine Paralleljustiz etablieren würde: Amerikanische und kanadische Konzerne hätten die Möglichkeit, vor internationalen Schiedsgerichten gegen EU-Länder zu klagen, wann immer die Firmen ihre „legitimen Erwartungen“ auf Profit geschmälert sehen.

ich er-
klär' dir mal deinen Anspruch auf Profit was du
legitim erwarten darfst ich hoff' du schreibst mit
- deine Kinder werden dich zutiefst verachten falls aus
ihnen nicht nur Abschaum wird - geistig umnachtet
psychopathologische Konzepte wer'n nach dir benannt ge-
nauso wie legale Präzedenzfälle in jedem Land
- deine Fossilien stellt man auf lacht dann laut aus dem
Bauch in 'ner Welt die Sklaventreiber nicht braucht
  3 w ago in Quotes
I have a foreboding of an America in my children's or grandchildren's time -- when the United States is a service and information economy; when nearly all the manufacturing industries have slipped away to other countries; when awesome technological powers are in the hands of a very few, and no one representing the public interest can even grasp the issues; when the people have lost the ability to set their own agendas or knowledgeably question those in authority; when, clutching our crystals and nervously consulting our horoscopes, our critical faculties in decline, unable to distinguish between what feels good and what's true, we slide, almost without noticing, back into superstition and darkness...

The dumbing down of American is most evident in the slow decay of substantive content in the enormously influential media, the 30 second sound bites (now down to 10 seconds or less), lowest common denominator programming, credulous presentations on pseudoscience and superstition, but especially a kind of celebration of ignorance.
Carl Sagan
"The Demon-Haunted World: Science as a Candle in the Dark"
  2 m ago in Music

Supermächte (Bored Boy Stance)

Download
Supermächte (Bored Boy Stance).ogg4.0 MB3:07audio/ogg
Supermächte (Bored Boy Stance).mp35.1 MB3:07audio/mpeg
  in Pösie

Supermächte

[chorus:]
warum greifen Supermächte ständig kleine Staaten an weil
Krieg dazu führt - dass man Kriegsgeräte bauen kann die
braucht man auch dann - wenn zuviele aufwachen - ihren
Anstand zusammentun um Aufstand zu machen darum
haben Supermächte ständig irgendwelche Feinde - die
äußere Bedrohung legt die Bürger an die Leine viele
wohlfeile Worte - Substanz ha'm sie keine halten
Doppelmoral für doppelt so gut wie nur eine

reden darf man gerne nur nicht ernsthaft boykottier'n - man
darf sich gerne streiten doch sich nicht organisier'n - nicht
weil's verboten ist - sondern einfach nur verpönt- kritisch
denken tut weh - nicht denken macht schön - wir
haben alles griffbereit die Satzhappen aufgereiht sie
kullern von der Stange eifrig weitergereicht ja wir
kennen uns're Feinde - wir kennen unser Team - sehen
uns objektiv in Geschichte die wir schrieben

dass sich vieles wiederholt das meiste nichts wird - dafür
ha'm wir Sündenböcke höchstens leise verwirrt - da wo
keiner festen Boden hat - man sich an die Gruppe hält ge-
wöhnt man sich an alles ohne Scham superschnell
- wir haben Waffen Spielzeug Macht Megaphone -
geistig verkümmert doch das schert uns nicht die Bohne - die
Frauen die wir lieben sind ja auch nicht ohne ohne - die
Augen uns'rer Väter sind die Augen der Klone

[chorus]

- wir nenn'n Politik Musik Arbeit und Liebe Spiele
spielen als wär's Krieg Kunst Wahrheit und Familie
- wir sind nicht nur verrückt wir wissen das genau deshalb
bauen wir Fassaden davor Vorwände auf
- in Hinterzimmern sind die armseligsten Irren meinen
sie wär'n nicht geneppt - weil sie andere verwirren doch 'ne
Spinne im Netz - ist nicht zuletzt ein Insekt hält sie
sich für Gott - dann ist sie auch noch ein Depp - yeah du

klagst über Neid über Undankbarkeit - oh
könntest du nur sehen was ich seh' du würdest schrei'n tust mir
letztlich leid - denn diese Hässlichkeit wirst- du
nicht dadurch los dass du mit Euphemismen schmeisst
- in dir drin war mal irgendwann ein Kind - das
durfte nie wachsen wurd' geknebelt und geschminkt - du
denkst das macht Sinn denn wüsstest du es besser
gäb' es dieses Lied nicht über Menschenfresser

[chorus]
Playtime3:07
Tagsrap
  2 m ago in Pösie

Textschnippsel

jeder hat Ausreden früher war's ja noch leicht Mann
jeder hat Befehle jeder heißt Adolf Eichmann
alle müssen strampeln strammsteh'n an Ampeln - sich
wegen Kram quäl'n alle müssen sich der Wahl stell'n
Handschell'n oder Ketten Knebel oder Zunge raus
ganz schnell verrecken oder vegetier'n in Saus und Braus -
Lebenserwartung noch und noch vollgestopft - Er-
fahrungen sammeln und dann doch nur ein Loch im Kopf

Zorn findet ihr unanständig Speichellecken höflich
brennt den Hof nieder und verwurstet den König
- all diese Leisetreter kleine scharfe Zähnchen - die
zeigen sie in Gruppen und ansonsten nur die Fähnchen
- wo ist das Nest der Pest - warum pennt ihr alle
selbstzufrieden lallend festgeklebt in tausend Fallen - der
Mist der euch mitreisst aufregt und begeistert die Pro-
dukte und Promis - fast alles nur Scheisse

zehn Millionen Zeitungen zehn Journalisten - wo-
hin man auch schaut Speichellecker und Faschisten die
Lügen aufschichten ihre Zeitspielchen spiel'n ober-
flächlich diskutier'n - verheuchelt und gezielt ihr seid
nichtmal primitiv - ihr seid regressiv - zer-
kleinert und verschliffen passt ihr durch das kleinste Sieb - aus
dummdreisten Kids wird ein wandelnder Scherz - noch ein
Rad im Getriebe für Maschinen ohne Herz - seit

wann ist zufrieden sein ein Wert an sich? - seit
wann ist sich anzupassen plötzlich wieder frisch?
unter Webportalen - der Muff von tausend Jahren Feigheit
wechselt das Gewand - doch nicht wirklich das Gesicht - wir
machen uns're Medien selbst und 9 von 10 - labern
über Produkte weil das die Leute gerne seh'n - das
gibt man ihnen lachend dafür braucht man kein Hirn - kein
Rückgrat kein Herz kein'n Charakter keine Stirn

siehst Du die Vampire oder stehst Du für sie Schmiere? gehst
bestenfalls gebückt oder kriechst gar auf allen Vieren - hast
nichts zu verlieren und krallst Dich daran fest und
sagt man es dir - ja dann bist du verletzt - fast
jeder von euch - glaubt an irgendeinen Quark das kann
Leuten Kraft geben doch nur Weisheit macht stark - du sagst
ich sei arrogant - doch ich bin vor allem ehrlich - die
Leute die dir Honig um's Maul schmier'n sind gefährlich
  2 m ago in Pösie

Supermächte

[chorus:]
warum greifen Supermächte ständig kleine Staaten an weil
Krieg dazu führt - dass man Kriegsgeräte bauen kann die
braucht man auch dann - wenn zuviele aufwachen - ihren
Anstand zusammentun um Aufstand zu machen darum
haben Supermächte ständig irgendwelche Feinde - die
äußere Bedrohung legt die Bürger an die Leine viele
wohlfeile Worte - Substanz ha'm sie keine halten
Doppelmoral für doppelt so gut wie nur eine

reden darf man gerne nur nicht ernsthaft boykottier'n - man
darf sich gerne streiten doch sich nicht organisier'n - nicht
weil's verboten ist - sondern einfach nur verpönt- kritisch
denken tut weh - nicht denken macht schön - wir
haben alles griffbereit die Satzhappen aufgereiht sie
kullern von der Stange eifrig weitergereicht ja wir
kennen uns're Feinde - wir kennen unser Team - sehen
uns objektiv in Geschichte die wir schrieben

dass sich vieles wiederholt das meiste nichts wird - dafür
ha'm wir Sündenböcke höchstens leise verwirrt - da wo
keiner festen Boden hat - man sich an die Gruppe hält ge-
wöhnt man sich an alles ohne Scham superschnell
- wir haben Waffen Spielzeug Macht Megaphone -
geistig verkümmert doch das schert uns nicht die Bohne - die
Frauen die wir lieben sind ja auch nicht ohne ohne - die
Augen uns'rer Väter sind die Augen der Klone

[chorus]

- wir nenn'n Politik Musik Arbeit und Liebe Spiele
spielen als wär's Krieg Kunst Wahrheit und Familie
- wir sind nicht nur verrückt wir wissen das genau deshalb
bauen wir Fassaden davor Vorwände auf
- in Hinterzimmern sind die armseligsten Irren meinen
sie wär'n nicht geneppt - weil sie andere verwirren doch 'ne
Spinne im Netz - ist nicht zuletzt ein Insekt hält sie
sich für Gott - dann ist sie auch noch ein Depp - yeah du

klagst über Neid über Undankbarkeit - oh
könntest du nur sehen was ich seh' du würdest schrei'n tust mir
letztlich leid - denn diese Hässlichkeit wirst- du
nicht dadurch los dass du mit Euphemismen schmeisst
- in dir drin war mal irgendwann ein Kind - das
durfte nie wachsen wurd' geknebelt und geschminkt - du
denkst das macht Sinn denn wüsstest du es besser
gäb' es dieses Lied nicht über Menschenfresser

[chorus]
  2 m ago in Blog
It is insane to refuse to even acknowledge a problem just because there are people who suggest inacceptable solutions to it.
  2 m ago in Music

Irgendein Titel (Schlagzeug und Bass)

Download
Irgendein Titel (Schlagzeug und Bass).ogg2.9 MB2:18audio/ogg
Irgendein Titel (Schlagzeug und Bass).mp33.9 MB2:18audio/mpeg
  in Pösie

Irgendein Titel

Ich weiß
selbst ganz genau daß ich mit armen Flows schreibe - ich
denke über die Welt nach mach' zu lahmer Musik Reime die sind
billig aber halten weil ich nach der Wurzel grabe - mein
Rummaul'n ist nicht so 'ne nachgeahmte kurze Phase manche
denken's sagen nix viele sind auch frustriert - der
Rest kackt in's Nest hat den Wahnsinn nicht kapiert - die Welt
ist nicht klein auch kein Dorf sie wird zusamm'ngeknüllt - Massen
eingeschläfert bauen Scheiß für Geld und kaufen Müll schieben

Waffen Kriege Wahlversprechen killen Zivilisten - der
Rest soll nicht mucken im - Knast's Dasein fristen obser-
viert aufgelistet und - innerlich durchleuchtet - Sa-
disten woll'n genau seh'n was da unter ihnen fleucht - die
meisten sitzen still - nehmen brav ihre Pill'n ha'm keine
Ahnung wer sie sind lern'n - aus Strafen ihre Ziele -
hechten nach den Häppchen - messen sich auf Treppchen bis zum
letzten Atem ätzend - sich selbst unterschätzend während-

dessen wächst das Netz dem Mensch - ins Rückenmark träum' von
Robodienern sei froh wenn Du Dich - auf dem Dronenteppich
bücken darfst - und nicht ein Fleck bist der höchstens - sta-
tistisch summiert wird - zum lachen oder trösten -
damit dass wir sicher sind da kichert jedes Kind - würde
man sie nicht von kleinauf in Geschichten einspinn'n - alle
angefixt erschöpft abgelenkt oder grinsend - die
Wahrheit bleibt da Weisheit geht in die Binsen - wen

stört Schwefelregen - solange wir in Eden sind - so-
lang' wir Popcorn haben und - edle Reden schwing'n gegen den
Klima-Alarm - kann man ja prima Lobbies fahr'n es zählt nur
das Quartal - verrückte Junkies führen Staaten - Po-
litiker und Medien Fassaden und Marionetten schlechtbe-
zahlte Handlanger - mal naiv mal kokett - E-
liten suchen Sicherheit vor der eign'nen Kälte doch wer
Sklaven hält wird immer - von Sklaverei entstellt - wär'

jeder Millionär gäb's keine Wasserträger mehr - ist man
zu gut geschult - dann kapiert man das nur schwer - man
kauft sich Reisen Häuser - Autos und Essen - doch
hinter den Produkten stecken haufenweise Menschen - wär'
jeder Millionär wär nur'n Argument was wert - dann
könnten Leute aufrecht denken lern'n statt nur verkehrt - der
Wahnsinn der Irrtum die Dummheit streut Spor'n doch so-
lang' es das Wort "Nein" noch gibt - ist nichts verlor'n
Playtime2:18
Tagsrap
  2 m ago in Music

Braunhemden (Unreal - Mayfly)

Download
Braunhemden (Unreal - Mayfly).mp3801 KB0:28audio/mpeg
Braunhemden (Unreal - Mayfly).ogg598 KB0:28audio/ogg
  in Pösie

Braunhemden

- wir greifen hechelnd an - wir greifen ein - Ordnung
muß schließlich sein - die lächeln statt zu wein'n sperr'n wir
ein präventiv hau'n wir rein Widerstand führt zum
Fight tapfer wenn der Hauptmann schreit sonst feig' - al-
lein - wenn der Funk schweigt - das darf niemals sein - klitze-
klein wär' unter unser'n Stiefelspitzen nie was weiches am
Wochenende machen wir uns fein -- spazier'n mit den
Weibchen vorher duschen wir uns heiß und das muß reichen
Playtime0:28
Tagsrap
  2 m ago in Pösie

Braunhemden

- wir greifen hechelnd an - wir greifen ein - Ordnung
muß schließlich sein - die lächeln statt zu wein'n sperr'n wir
ein präventiv hau'n wir rein Widerstand führt zum
Fight tapfer wenn der Hauptmann schreit sonst feig' - al-
lein - wenn der Funk schweigt - das darf niemals sein - klitze-
klein wär' unter unser'n Stiefelspitzen nie was weiches am
Wochenende machen wir uns fein -- spazier'n mit den
Weibchen vorher duschen wir uns heiß und das muß reichen
  2 m ago in Quotes
The propagandist's purpose is to make one set of people forget that certain other sets of people are human.
Aldous Huxley
"The Olive Tree" (1936)
About
Things I like, dislike, and/or made myself.