2 w ago in Music

und ich so yeah (You Did It)

Download
und ich so yeah (You Did It).ogg4.5 MB2:50audio/ogg
und ich so yeah (You Did It).mp34.8 MB2:50audio/mpeg
  in Pösie

und ich so yeah

ich
mach' meinen Scheiß nach dem Gießkann'nprinzip klatsche
meine Eier an die Wand brüt' dann die die ganz blieben
- zighundert Texte fast alle nur Rotz -
tausend beatversuche - neunhundert zum Kotzen
siebzigmal Busta's Woo-Hah auf irgendwelche Loops 'ne
handvoll Sprachsamples die ich schamlos wiederhol'
Abmischen? Arsch wischen irgendwann oder nie mach
keine Produkte ich mach Selbsttherapie

- ich will nur sagen können ich hab' widersprochen ich will
ganz genau wissen ich bin niemals gekrochen - viele
kenn'n mich als Komiker - doch ich bin gern für mich weil ich
ständig trainiere und das machen die meisten nicht
nix gegen dich doch ich brauch' was ich brauch'
Freiheit ist ein großes Wort Menschenwürde auch sich die
Ohren zuzuhalten wegzuschauen ändert nichts - an der
Situation in der du sowieso bist - so-

viele die ich kannte - soviele die ich kenne sagen
bestenfalls privat mal was und kuschen doch am Ende ich war
immer Graf Koks - schon als ganz kleines Kind ha'm Er-
wachs'ne mich belabert zeigt' ich ihn'n was Argumente sind
- und selbst wenn ich flennte ich wich keinen Schritt ich hab'
viele Tricks benannt es ha'm sich viele eingepisst
- ich hab' den Angstschweiß jeder dieser Gauner in
meinem Labor vergesse nix was ich durchschaut hab'
  in

Original dateJune 10th 2007, 13:25
  2 w ago in Music

Prinzessin Anna Erbse (Talk To Me)

Download
Prinzessin Anna Erbse (Talk To Me).ogg4.4 MB2:17audio/ogg
Prinzessin Anna Erbse (Talk To Me).mp34.4 MB2:17audio/mpeg
  in Pösie

Prinzessin Anna Erbse

wenn ich
seh' dass ich dir nur gefall' du im Prinzip nur wartest auf 'nen
Prinzen dann wird mir schon kalt und fad so wie du dasitzt -
- du willst nicht fechten willst nicht reiten duellierst dich nicht dein
Herz schreit nicht nach Recht und Widerspruch bei all dem Bullshit
- du hältst dich raus oh ja du suchst doch keinen Streit - du hältst
deinen Schönheitsschlaf hast nie 'ne Nacht um and're durchgeweint
- und wenn dann nur mit Kullerkelleraugen die nach Retter'n schau'n
- Schmoll'n wenn ich schaudere und weiterlauf'

- mich juckt dein Arsch nicht - Titten haben viele ich will
hellhörig werden durch was - das du von dir gibst -
du willst lieber wissen was du für mich spielen sollst das riech' ich
- gegen den Wind der Weg führt bei mir nur in's Holz
- willst du wissen was ich denke fang' bei dem an was du
unter'n Teppich kehrst - weil du glaubst das man auch ohne kann du
willst'n sich'res Leben - in schrumpfenden Käfig'n_ich will
leben Punkt und lass' mich von 'ner Puppe nicht lähm'n
Playtime2:17
Tagsrap
  2 w ago in Blog
It started on 12th Clair Mount that morning
It made the, the cops out of sight, all freak out
I said, it started on 12th Clair Mount that morning
It made the, the Gestapo jump and shout
(click to load video)
  in Quotes
When did mediocrity and banality become a good image for your children? I want my children to listen to people who fuckin' ROCKED! I don't care if they died in a puddle of their own VOMIT, I WANT SOMEONE WHO PLAYS FROM HIS FUCKIN' HEART! "Mommy! Mommy! The man Bill told me to listen to has a blood bubble on his nose" SHUT UP AND LISTEN TO HIM PLAY.
  2 w ago in Quotes
When did mediocrity and banality become a good image for your children? I want my children to listen to people who fuckin' ROCKED! I don't care if they died in a puddle of their own VOMIT, I WANT SOMEONE WHO PLAYS FROM HIS FUCKIN' HEART! "Mommy! Mommy! The man Bill told me to listen to has a blood bubble on his nose" SHUT UP AND LISTEN TO HIM PLAY.
  2 w ago in Quotes
How about encouraging each community worldwide to plant more trees, thereby offsetting their carbon usage? I know the carbon gets released when the trees die or are burned but the tree biomass overall is what matters.

Cut down the trees and use their timber for building. Then repeat (trees grow to maturity in 15-25 years in my neck of the woods).

Concrete-based construction is popular because it is easy, fast and cheap, but the hidden costs are the massive associated emissions.

Timber by contrast is harder to work with, but locks the carbon into the building, which hopefully will remain standing for many decades.
  2 w ago in Music

Kreislauf des Klebens (Bah)

Download
Kreislauf des Klebens (Bah).mp34.9 MB2:53audio/mpeg
Kreislauf des Klebens (Bah).ogg5.1 MB2:53audio/ogg
  in Pösie

Kreislauf des Klebens

mit
Krebs bekämpfen - verdient man Geld das man für's
Krebs vorbeugen - nunmal nicht erhält - für
Krisengipfel - gibt es Limousinen - zum
gar nicht erst zündeln fahren nichtmal Busse hin - für
Mörder gibt es die - Gefängnisindustrie - ein he-
rablassendes Lächeln für das Lehr'n von Empathie -
- aufsäss'ge Schüler kriegen eine Strafarbeit - menschlich
hässliche Lehrer - träum'n Beamte zu sein - über-

forderte Eltern - mahnt das Jugendamt - die
Leute die sie ausbeuten schützt der Schutzmann - für Ge-
waltausbrüche gibt es Wellen der Empörung für den
Massenkindesmißbrauch Werbung und Erhöhung für Hartz-
IV-Architekten - gibt's 'nen Dienstwagen für Hartz-
IV-Empfänger - Witze und Blamage für den
Angriffskrieg wird Besorgnis gespielt - für
Frieden hat man keine Zeit - muss Geld verdien'n
Playtime2:53
  4 w ago in Music

Das Spektakel (Your Own Rope, Man)

Download
Das Spektakel (Your Own Rope, Man).ogg7.2 MB3:30audio/ogg
Das Spektakel (Your Own Rope, Man).mp36.7 MB3:30audio/mpeg
  in Pösie

Das Spektakel

- wir ha'm den Lolli und den Zahnarzt - 'n Fuffi und 'n
Zahltag - No Name und Marken Vollmilch Mager-
quark - find'ste Schlager stark magst Du's lieber hammer-
hart wart' sag' nix - wir ha'm Spaß am Raten
- sie nehm'n's uns weg wenn wir's ihnen nicht reindrücken - für
jeden der sich wehrt gibt es zehn die sich bücken ha'm
jung schon gelehrt - sich fleißig zu schmücken wedeln
rum mit Glasperl'n sie fall'n sich eilig in den Rücken

Herzen pflücken Leichen schmücken dürfen wir zum Tanz bitten? -
- witzig leicht - scheinbar weich doch mit studierten Schritten
- auf zum Altar - ignorier' die Kälte und das Wimmern
- da ist ein Zimmer da ist alles nicht so schlimm da gehst Du
rein - läßt Dich operier'n - plötzlich macht Dein Leben Sinn
nie mehr bist Du dann allein - immer weißt Du dann wohin -
- wenn Du's vergißt - wird die Angst Dich erinnern -
hinter dieser Maske is' alles dieses Zimmer auf der

Pressekonferenz - fehlerloses Doppeldenk Konse-
quenzen beschönigt - oder komplett verdrängt - mit
Nachrichtensprechern die gewichtig aus der Wäsche gucken
schlucken was wir drucken - es euch entgegenspucken
- wir haben Essen das nich' satt macht - 'ne Schwester die -
jeden Tag und jede Nacht für uns anschafft - ha'm das
Feuer nicht entfacht es aber gerne bewacht - neuer-
dings leckt's am Dach und die Balken geben nach


- wir haben Energie - wenn die Welt erfriert - wir ha'm
keinen Funken Liebe Liebe ha'm wir nie kapiert - haben
Macht - haben Angst sind - Sklaven uns'rer Diener -
krampfhaft verschanzt hinter unser'n Pokermien'n - weil Ge-
witter aufzieh'n - uns der Boden rasch entflieht - wird
zitternd investiert in Shows Waffen Medizin wohin
führen diese Gleise wohin führen diese Schien'n - die
Frage stellt sich leise doch wir hören gar nicht hin -

spürst Du diese Villa - das Fundament ist Menschenfleisch
fühlst Du dieses Lachen leer wie das einer Leiche
hör' die Blinden tanzen - Tag und Nacht weltweit
sieh' die Kleinen schnuppern schon an dem Fangeisen -
Bürger Billigware Stückvieh Personal - und
sind sie mal nicht willig - gebrauchen wir Gewalt wir sind
kalt und machen alles gleich glatt bleich flach -
erst wird's Ozon und dann der Himmel abgeschafft zu soge-

nannten Experten sollt ihr ahnungslos aufschau'n - die
ohne Wert vermehr'n wir - die uns blind trau'n lauter
Nachrichtensprecher die nicht mit der Wimper zucken - 'n
Riesenzirkus Sänger Tänzer Poser Spieler Puppen
- wir haben Essen frei von Nahrung und wir haben eine
Schwester die hat jede Nacht die gleiche Erfahrung - ha'm die
Regeln gemacht - jetzt wird sich räkelnd gelacht - die
Throne sind vernetzt - die Anker sind gekappt
- wir

grasen die Natur nur nach Patenten ab' - weil der
Schwur der Treue dem gilt der die meisten Patienten hat
- wir machen selbst den Markt der uns bedient hacken
Gliedmaßen ab - um Prothesen anzubieten -
Ungefragt und eilig leg'n wir euch an Nahrungsketten euer
Essen ein Geheimnis weil sonst jeder Nahrung hätte
- und dann los in den schicken Schutzanzug - außen
ist'n Reißverschluß innen finds't Du kaum 'ne Fuge

- wir wollen Henker und Wegkucker Nichtdenker - wir
bau'n gelenk aus Konsumenten - Befehlsempfänger - die
steh'n so auf dem Parkplatz und bleiben unbekümmert - die
einen nennen's Marktplatz die ander'n Wartezimmer wo man
immer noch was braucht - und nie so wirklich da ist ständig
irgendwas kauft - und sich dann daran mißt man ver-
schifft - klinisch - getestet erste Klasse Gift
gegen die Stimme - die das Innere anfrisst wir ha'm den

guten Cop den bösen Cop - den Mafiaboss - die
Schulen 1 Cent-Jobs Elite Unis Profs - ha'm die
Nachrichtensprecher die nicht mit der Wimper zucken - 'nen
Riesenzirkus Sänger Tänzer Poser Spieler Puppen - 'n
Tisch der sich biegt - unter'm Schrott der darauf liegt - eine
Schwester die uns liebt und dafür mit der Peitsche kriegt Domi-
nanz des ganzen Spektrums Tanz mit der Macht -
säuselnd Abfüll'n - morgens abends und nachts
  4 w ago in Music

Immer Irgendwas (something about a sloopy having someone going loopy, I honestly have no idea what I sampled here)

  in Pösie

Immer Irgendwas

du
magst meine witze oder findest mich klug du
schätzt meine ehrlichkeit oder meinen mut aber
wenn dann das "aber" kommt hab' ich schon meinen Hut in deinem
Ratschlag komm' ich nicht vor es projezierst nur du - ent-
weder soll ich kuschen oder zwei Gesichter haben - nicht
"alles ernst nehm'n" auch mal debil drüber lachen 'n bißchen
krummer 'n bißchen kleiner ist ja wirklich gut gemeint - wie
dich gab es schon viele und auch dir sag' ich nein - ist

schön dass du mich gern hast doch mich kennst du nicht - sobald du
deinen horizont zu meinem knast machst - flennst du Gift -
- das mich nicht trifft - und das mich nicht rührt dass du nicht
siehst wie du mich würgst verdirbt die Lust - zum Diskutier'n
- der Freund der ich mir bin der solltest du dir sein statt mal zu
höhnen mal zu mauscheln und dann doch wieder zu schleim'n - statt
- normal zu sprechen soll ich deine Lücken decken soll dein
Alibi sein - dein kuschlig-hilfreiches Versteck

draußen verrecken - g'rade in dieser Sekunde - x
Menschen an nix und noch mehr geh'n vor die Hunde - so-
lange du nicht heißer glühst und kühler denkst als ich kannst du
dir 'ne Nummer ziehen doch erzähl'n kannst du mir nichts - die
feigen Massenmörder denen du die Zeit zuspielst - die
trauen sich ja auch nicht also weiß ich nicht was du willst
guck' den Hampelmännern zu buckel' oder lass' es sein doch
spuck' mir nicht - in den Bart und tu' als ob es schneit

[part 2]

wenn's schon nicht
deine Schuld ist dass dein Wille leider Wille nicht genug war um als
*ein* Mensch hervorzugeh'n aus dem Kindheitsblutbad
- was kann dann ich dafür - warum soll ich's leiden? in der
freien Wildbahn kann ich dich davon nicht heilen
- es bräuchte neun auf ein'n nicht ein'n auf neun - doch auch
9 Milliarden - können mich nicht beugen - was
Hänschen durchschaut brauchst du Hans nicht erzähl'n selbst dein
lautestes Lachen wirkt auch mich noch gequält -

du und deine Chefs Mittelfinger setzen sechs ich hab mit
acht schon gecheckt was du mit achtzig noch verdeckst - deine
ganze Crew fletscht ihre kleinen braunen Stummel ich seh'
eure Anpassung - nicht euren krausen Fummel jeder
Club ist gleich jeder Stamm - ist der selbe Scheiß - ein
Pakt von Idiot'n_die auch zusammen nichts reißen - doch sich
Ausreden liefern - Titel verleih'n habt ihr nur
das im Gehirn - passt schon nichts and'res mehr rein


wär' ich
weniger gewitzt wär' ich weniger charmant gäb' es
diesen Text nicht denn ich wär' längst überrannt

[wär' ich
statt wo ich sitz' in so manchem ander'n Land gäb' es
diesen Text nicht denn ich wär' längst an der Wand]

die
Welt trieft vor Spuren voll mit Fossilien - Ge-
schehnisse vertuscht damit dass es ja so viele sind
so wie ihr auch sagt was ihr tut tun doch alle dieses
nachgekaute denkfaule ewige Gelalle was
du Fortschritt nennst sind Esel die trotten nix als
Angst vor Schlägen und Hunger auf Karotten
Playtime5:46
Tagsrap
  1 m ago in Quotes
We are all born originals - why is it so many of us die copies?
  1 m ago in Music

Die Augen deines Vaters (But It's Alright)

Download
Die Augen deines Vaters (But It's Alright).mp36.0 MB3:12audio/mpeg
Die Augen deines Vaters (But It's Alright).ogg4.8 MB3:12audio/ogg
  in Pösie

Die Augen deines Vaters

Männer lachen gerne über Zickenbissigkeit doch vom
schwachen Geschlecht gibt es tatsächlich zwei -
- was die Natur in 5 Sekunden entscheidet - kann
so ein Hampelmann ein Leben lang nicht begreifen
- ich kenne selber ein'n - in dessen Gegenwart -
Frauen mich nicht sehen doch das trag' ich ihm nicht nach -
ihn'n genausowenig er ist groß schön nett gelassen
warum Pinscher spielen oder notgeile Assel

- geschirmt von Position'n die du dringend brauchst
- nimmst dir raus was du dich draußen nicht traust - ich
lach' dich einfach an da geh'n - dir schon die Ideen aus - die
Gruppe ist mir schnuppe ich bau' auf mir selber auf - Dein
Maßstab von Außen läßt dich schwitzen und schnaufen - ich
überrund' mich spielend ob im Sitzen oder Laufen - ich
widerleg' mal eben - die Lügen deines Lebens deine
Lippen wollen beben bring'n nur Heuchelei zuwege - bis

jetzt und davor hatt' ich nichts gegen dich doch deine
selbsterfülln'de Prophezeiung wurde wahr du ekelst mich
- scheinbar kennst du nur noch kuschen oder feixen
pfuschen oder deichseln tuscheln oder Bein stell'n
forsch nur mit Maske draußen nur im Tauchanzug - eine
lähmend öde Flasche menschgeword'ne Blutarmut diese
bräsige Coolness die schmierige Trockenheit wir hatten
alle schlechte Lehrer doch du fandest nur die schlechten geil

- wie der Herr das Gescherr wie der Hund die Flöhe
wie der Abend so der Tag - tote Fische wie die Ströme
- dein zweites Arschloch so groß wie mein Bock du ent-
zifferst noch die Lösung_ich hab' dich ohne durchgezockt
- jetzt taugst du mir nur noch als Lackmustest -
scheiß' auf deine Freunde selbst dein Haustier ist suspekt -
Hörige und Soziopathen - die Grenze zwischen schwach und
böse will ich gar nicht raten auf Einsicht nicht warten
  1 m ago in Quotes
If, in Récoltes et Semailles I'm addressing anyone besides myself, it isn't what's called a "public". Rather I'm addressing that someone who is prepared to read me as a person, and as a solitary person. It's to that being inside of you who knows how to be alone, it is to this infant that I wish to speak, and no-one else. I'm well aware that this infant has been considerably estranged. It's been through some hard times, and more than once over a long period. It's been dropped off Lord knows where, and it can be very difficult to reach. One swears that it died ages ago, or that it never existed - and yet I am certain it's always there, and very much alive.
"The Life of a Mathematician - Reflections and Bearing Witness" (1986)
  1 m ago in Quotes
To state it in slightly different terms: in those critical years [roughly from age 17 to 20] I learned how to be alone.

This formulation doesn't really capture my meaning. I didn't, in any literal sense learn to be alone, for the simple reason that this knowledge had never been unlearned during my childhood. It is a basic capacity in all of us from the day of our birth. However these 3 years of work in isolation, when I was thrown onto my own resources, following guidelines which I myself had spontaneously invented, instilled in me a strong degree of confidence, unassuming yet enduring, in my ability to do mathematics, which owes nothing to any consensus or to the fashions which pass as law.

[..]

By this I mean to say: to reach out in my own way to the things I wished to learn, rather than relying on the notions of the consensus, overt or tacit, coming from a more or less extended clan of which I found myself a member, or which for any other reason laid claim to be taken as an authority. This silent consensus had informed me, both at the lyé and at the university, that one shouldn't bother worrying about what was really meant when using a term like "volume", which was "obviously self-evident", "generally known", "unproblematic", etc. I'd gone over their heads, almost as a matter of course, even as Lesbesgue himself had, several decades before, gone over their heads. It is in this gesture of "going beyond", to be something in oneself rather than the pawn of a consensus, the refusal to stay within a rigid circle that others have drawn around one - it is in this solitary act that one finds true creativity. All others things follow as a matter of course.
"The Life of a Mathematician - Reflections and Bearing Witness" (1986)
  1 m ago in Pösie

und ich so yeah

ich
mach' meinen Scheiß nach dem Gießkann'nprinzip klatsche
meine Eier an die Wand brüt' dann die die ganz blieben
- zighundert Texte fast alle nur Rotz -
tausend beatversuche - neunhundert zum Kotzen
siebzigmal Busta's Woo-Hah auf irgendwelche Loops 'ne
handvoll Sprachsamples die ich schamlos wiederhol'
Abmischen? Arsch wischen irgendwann oder nie mach
keine Produkte ich mach Selbsttherapie

- ich will nur sagen können ich hab' widersprochen ich will
ganz genau wissen ich bin niemals gekrochen - viele
kenn'n mich als Komiker - doch ich bin gern für mich weil ich
ständig trainiere und das machen die meisten nicht
nix gegen dich doch ich brauch' was ich brauch'
Freiheit ist ein großes Wort Menschenwürde auch sich die
Ohren zuzuhalten wegzuschauen ändert nichts - an der
Situation in der du sowieso bist - so-

viele die ich kannte - soviele die ich kenne sagen
bestenfalls privat mal was und kuschen doch am Ende ich war
immer Graf Koks - schon als ganz kleines Kind ha'm Er-
wachs'ne mich belabert zeigt' ich ihn'n was Argumente sind
- und selbst wenn ich flennte ich wich keinen Schritt ich hab'
viele Tricks benannt es ha'm sich viele eingepisst
- ich hab' den Angstschweiß jeder dieser Gauner in
meinem Labor vergesse nix was ich durchschaut hab'
  in

Original dateJune 10th 2007, 13:25
  1 m ago in Quotes
See, this is the thing that everyone knows and no one says. You follow the drugs, you get a drug case. You start following the money, you don't know where you're going. That's why they don't want wiretaps or wired C.I.s or anything else they can't control. Because once that tape starts rolling, who the hell knows what's going to be said?
"The Wire"
  1 m ago in Quotes
Having known so many people involved with Facebook for so long, I have come up with a phrase to describe the cultural phenomenon I’ve witnessed among them – ladder kicking. Basically, people who get a leg up from others, and then do everything in their power to ensure nobody else manages to get there. No, it’s not “human nature” or “how it works.” Silicon Valley and the tech industry at large weren’t built by these sorts of people, and we need to be more active in preventing this mind-virus from spreading.